Von Andrea Hornsteiner 0
Durch die Jahre mit Conchata Ferrell

So sah "Two and a Half Men"-Star Berta früher aus

Die Schauspielerin Conchata Ferrell ist den meisten Zuschauern wohl aus der amerikanischen Fernsehserie "Two and a Half Men" bekannt. Darin spielt sie die oft sehr eigensinnige Berta. Wie die heute 70-Jährige früher aussah, könnt ihr hier sehen.

Conchata Ferrell spielt Berta bei "Two and a half men"

Conchata Ferrell spielt Berta bei "Two and a half men"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Conchata Ferrell (70) spielt seit 2003 in der Sitcom "Two and a Half Men" mit. Darin stellt sie die eigensinnige Haushälterin Berta dar, die anstatt ihrer Arbeit nach zu gehen, immer wieder Scherze auf Kosten ihrer Arbeitgeber macht.

Die Figur der Berta ist wohl die Rolle ihres Lebens. Und das, obwohl Conchata Ferrell bereits seit Jahrzehnten festen Fuß in der Schauspielerei hat. Nicht nur ihre Filme haben sich verändert, sondern auch ihr Aussehen.

Conchata Ferrell hat schon in "Erin Brockovich" mitgespielt

An der Seite von Charlie Sheen (48) hat sie in der Serie angefangen. Doch schon Jahrzehnte davor widmete sie sich den Filmen. So spielte die heute 70-Jährige bereits in den 70er Jahren Theater und gewann schon damals zahlreiche Preise für ihre Leistung.

Nicht nur 1988 ("Pizza Pizza - Ein Stück vom Himmel") spielte sie an der Seite von Julia Roberts (46), sondern auch im Jahre 2000 in "Erin Brockovich".

1992 wurde Conchata Ferrell für ihre Rolle als Susan Bloom in "L.A. Law" für den Emmy Award nominiert. 2005 und 2007 folgten weitere Nominierungen für ihre Rolle der Berta in "Two and a Half Men".

Auch privat hat die Schauspielerin ihr Glück gefunden. Sie ist mit dem Tontechniker Arnie Anderson verheiratet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: