Von Sarah Zuther 0
"Sexiest Man Alive“

So sah James Franco als Teenager aus

Das Multitalent James Franco ist nicht nur US-amerikanischer Schauspieler, sondern auch Regisseur, Schriftsteller, Drehbuchautor, Filmproduzent und bildender Künstler. Er sieht wahnsinnig gut aus und ist zu Recht auf der Top-Hundert Liste der "Sexiest Man Alive“. Doch als Teenager sah man James noch nicht wirklich an, dass aus ihm so ein attraktiver Mann wird…

James Franco

James Franco

(© Getty Images)

Die Liste seiner Haupt-und Nebenrollen ist lang! James Franco (35) hat in seinem Leben schon so einiges erlebt. Er ist nicht nur erfolgreicher Schauspieler, sondern hat eine eigene Filmproduktionsfirma, bei der er Regie führt, sich jedoch am Set eher unbeliebt machte. Außerdem ist er sehr kreativ und als bildender Künstler tätig.

Er spielte den Bösewicht in "Spider Man“

2002 spielte James Franco in der Comic-Verfilmung Spider-Man die Rolle des Bösewicht Harry Osborne. Ursprünglich hatte er für die Hauptrolle des Peter Parker/Spider-Man vorgesprochen, wurde letzten Endes aber für den Part des Harry Osborne ausgewählt, da Tobey Maguire (38) die Hauptrolle erhielt.

Als Teenager war James fleißig

Der mittlerweile 35-Jährige stand auch auf der Liste des "Sexiest Man Alive“. Als Teenager hingegen sah James eher unscheinbar und freaky aus. Schon damals nahm er Schauspielunterricht und war stets zielstrebig. Wie man sieht, hat sich sein Engagement gelohnt. Nun ist er nicht nur zu einem wahnsinnig attraktiven Mann geworden, sondern ist auch super erfolgreich!


Teilen:
Geh auf die Seite von: