Von Anita Lienerth 0
Modezarr vor 13 Jahren

So sah Harald Glööckler früher aus

Der schrille Modedesigner Harald Glööckler ist seit Jahren ein erfolgreicher Modedesigner und hat sich in der Branche einen Namen gemacht. Aktuell hat er ein „Monopoly“-Spiel auf den Markt gebracht. Doch wie er noch zu Beginn seiner Karriere ausgesehen hat, daran erinnern sich nur noch die wenigsten.

Harald Glööckler im Jahr 2001

2001: Harald Glööckler war schon damals extravagant

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Harald Glööckler (49) ist einer der schrillsten Modedesigner Deutschlands. Mit seinen glitzernden Kreationen hat er sich vor allem durch seine Verkaufssendungen bei unterschiedlichen Shopping-Sendern einen Namen gemacht. Seit 27 Jahren ist er im Modegeschäft tätig, seit einem Jahrzehnt regelmäßig im Fernsehen zu sehen.

Fernsehkarriere durch HSE24

Vor zehn Jahren reichte Glööckler die einfache Vermarktung seiner Produkte nicht mehr, weshalb er 2004 beim Shopping-Sender HSE24 seine Produkte verkaufte. Seitdem vertreibt er seine Kollektionen durch das Fernsehen und vergrößerte sein Angebot von Mode bis zu Heimtextilien und Möbeln.

Zu Beginn seiner Karriere sah Glööckler schon gewohnt schrill aus, war aber noch viel dünner als heute. Schon damals konnte man ahnen, dass es so jemanden wie ihn kein zweites Mal gibt.

Keine Auftritte im Fernsehen

Glööckler stand neben seinen Shopping-Sendungen auch schon für „Let's Dance“ oder seine eigene Personaltiy-Doku „Glööckler, Glanz und Gloria“ vor der Kamera. Vor einem Jahr gab der Modezaar allerdings bekannt, dass er außerhalb seiner Verkaufssendungen nicht mehr im Fernsehen auftreten will.

Seht in unserer Bildergalerie, wie sehr sich Harald Glööckler im Laufe seiner Karriere verändert hat!

Quiz icon
Frage 1 von 11

Fashion & Beauty Quiz Was ist Contouring?


Teilen:
Geh auf die Seite von: