Von Victoria Heider 0
Stars unterm Messer

So sah "Gosspi Girl"-Schauspielerin Blake Lively vor ihrer Nasen-OP aus

Blake Lively ist wirklich eine wunderschöne Frau. Doch bei ihrer Nase sah sie wohl Verbesserungsbedarf. Deshalb ging sie zum Schönheits-Doktor, um richten zu lassen, was Mutter Natur anders geplant hatte. Hier könnt ihr den vorher-nachher Vergleich sehen und über das Ergebnis abstimmen.

Blake Lively 2005 mit Naturnase

Blake Lively 2005 mit Naturnase

(© Getty Images)
Blake Lively spielte bei Gossip Girl mit

Blake Lively

(© Getty Images)

Viele Männer sind ganz hin und weg von der schönen Blake Lively (25). Sie hat glänzende blonde Haare, eine super Figur, strahlend blaue Augen und eine perfekte Nase.

Ihre Nase war aber nicht von Geburt an so gerade. Im Vergleich zeigt sich deutlich, dass Blake einen Nose-Job hatte. 2005 war Blakes Näschen noch eine Nase. Statt gerade und schlank wie 2012 war sie breit und knubbelig.

Für ihre Schönheit nahm Blake übrigens einiges an Schmerzen in Kauf. Bei einer Rhinoplastik wird unter einer Vollnarkose die Nase mit verschiedenen Methoden korrigiert. Danach muss der Patient je nach Verfassung noch mit einigen Tagen im Krankenhaus rechnen.

Etwa zwei Wochen lang wird zum Schutz der Nase ein Verband getragen. Mit diesem muss man sich aber zum Glück nicht in der Öffentlichkeit zeigen, denn während den zwei Wochen ist man weder Gesellschafts- noch arbeitsfähig. Tja, wer schön sein will muss leiden.

Was denkt ihr über Blakes neue Nase? War es die Qualen wert oder hätte sie es auch mit ihrer "alten" Nase geschafft Hollywood und ihren Ehemann Ryan Reynolds zu erobern?


Teilen:
Geh auf die Seite von: