Von Andrea Hornsteiner 0
Fünf Kleidergrößen kleiner!

So hat Kelly Osbourne 30 kg verloren

Kelly Osbourne sieht so gut und gesund aus wie noch nie. Die 29-Jährige hat in den letzten Jahren stolze 30 Kilo abgenommen. Wie sie das geschafft hat, verraten wir euch hier.

So hat Kelly Osbourne 30 kg verloren

Kelly Osbourne ist rank und schlank

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kelly Osbourne (29) hat Unglaubliches vollbracht. Seit 2009 hat die Sängerin, die mittlerweile verlobt ist, insgesamt 30 Kilo abgenommen!

Tatsächlich hat sie es geschafft, ihre wunderschönen Kurven zu behalten und dennoch durchtrainierter zu sein. Dafür war aber auch jede Menge Disziplin nötig.

Kelly Osbourne trägt fünf Kleidergrößen weniger

So viel Gewicht zu verlieren, bedeutet auch eine strikte Diät. Dafür hat Kelly Osbourne, die einen stylischen Pony trägt, sich an ihren Personal Trainer gehalten, der ihr eine Pilz-Diät empfahl.

Zwei Wochen lang aß die 29-Jährige nur Pilze und verlor so einige Kilos. Denn Pilze haben wenig Kalorien, dafür aber viel Protein und sorgen dafür, dass man sich länger fit fühlt.

Doch sicherlich waren es nicht nur die Pilze, die Kelly Osbourne so schlank gemacht haben. Wie sie schon einmal verriet, treibt sie täglich viel Sport und ernährt sich sehr ausgewogen und gesund.


Teilen:
Geh auf die Seite von: