Von Steffen Trunk 0
Folgenvorschau

So geht es nach dem Porno-Skandal bei "Catch the Millionaire" weiter

In der vergangenen Woche wurden zwei Porno-Skandale bei der neuen ProSieben-Show aufgedeckt! Der angebliche Millionär Chris (29) aus Augsburg hat Anfang des Jahres für den Sportsender Sport1 einen Porno gedreht und auch Kandidatin Anastasiya (24) ließ ihre Hüllen schon komplett fallen. So geht es nun in der Show weiter.


Die Show, die als Datingshow deklariert wurde, ist in Wirklichkeit ein soziales Experiment. Die 18 Single-Frauen treffen bei "Catch the Millionaire" auf drei vermeintliche Millionäre. Doch erst später erfahren die Kandidatinnen, wer von den drei Junggesellen der echte Millionär ist. Welcher Mann kann den Ladies ein sorgenfreies Leben garantieren und welche Frau hat es vielleicht nur auf das Geld abgesehen?

Nach dem Porno-Skandal um den Fake-Millionär Chris (29) aus Augsburg, der Anfang des Jahres für das Nachtprogramm von Sport1 einen Porno gedreht hat, kam auch die schmuddelige Wahrheit über Kandidatin Anastasiya (24) ans Licht. Sie drehte sexy Sportclips und trägt den wenig ehrenvollen Titel "Miss Venus 2012". Doch es muss in der Show auch weitergehen und schon heute Abend um 20.15 Uhr heißt es wieder: "Catch the Millionaire".

Beim Picknick muss eine Kandidatin zu Hause bleiben

Dennis (der echte Millionär) lädt seine Liebes-Anwärterinnen zu einem romantischen Picknick ein und verbringt eine gesellige Zeit mit ihnen. Das Gruppendate verläuft nach seinen Vorstellungen, doch eine Frau bleibt geknickt dem Treffen fern. Warum?

Die Antwort wird die heutige Folge von "Catch the Millionaire" zeigen. Zu einem Ausritt hoch zu Ross konnten die Fake-Millionäre Gero und Chris ihre Herzensdamen bewegen. Wer wird mit seinen Qualitäten und seinem Aussehen überzeugen können und kann heute sogar eine Single-Dame enttarnt werden, die nur hinter dem Geld her ist?


Teilen:
Geh auf die Seite von: