Von Victoria Heider 0
Was wurde aus?

So erging es Shannen Doherty nach dem Aus bei „Charmed“

Durch die TV-Serien „Beverly Hills 90210“ und „Charmed“ wurde Shannen Doherty berühmt. Doch Streitereien und Skandale kosteten sie die beiden Rollen. Wie es Doherty nach ihrem Rauswurf bei „Charmed“ ergangen ist und was sie heute macht, könnt ihr hier lesen.

Shannen Doherty blieb erfolglos

Nach "Charmed" blieb der Erfolg aus

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Schon im zarten Alter von 10 Jahren stand Shannen Doherty (43) vor der Kamera. In der Fortsetzung von „Unsere kleine Farm“ begeisterte das süße Mädchen als „Jenny Wilder“ das Publikum.

Aufstieg und Fall eines Teenie-Idols

Ihre erste bedeutende Rolle als Erwachsene war die der „Branda Walsh“ in der Kult-Serie „Beverly Hills 90210“. Von 1990 bis 1994  war sie dort Teil von Liebe, Lüge und L.A. Jet-Set. Aber auch ihr echtes Leben stand der Serie in nichts nach. Da sie den frühen Ruhm nicht verarbeiten konnte, kam es zu Alkoholexzessen und Affären. Auch am Set kam es immer mehr Spannungen und so sah sich Produzent Aaron Spelling gezwungen sie zu entlassen.

Ihre nächste große Chance war die Rolle der „Prudence Halliwell“ in der Serie „Charmed – Zauberhafte Hexen“. Doch auch dort fiel sie wegen ihres schlechten Benehmens aus dem Rahmen und musste gehen. Wie auf ihrem Instgram-Profil zu sehen ist, scheint sie sich aber wenigstens mit Serienkollegin Holly Marie Combs (40) noch gut zu verstehen.

Sie konnte ihre Karriere nicht mehr ankurbeln

Nach „Charmed“ blieb der große Erfolg leider aus. Doherty spielte in einigen erfolglosen TV-Filmen und konnte auch keinen Serienhit mehr landen. Andere Projekte wie die Sendung „Breaking Up with Shannen Doherty“, in der sie Menschen bei der Trennung von ihren Partnern unterstützte, floppten gnadenlos.

Als mittlerweile C-Promi versuchte sie 2010 ihr Glück beim amerikanischen „Let´s Dance“ und begab sich mit ihrem Buch „Badass: A Hard-Earned Guide to Living Life with Style and (the Right) Attitude“ unter die Autoren. Aber auch als Tänzerin und Literat konnte sie nicht von sich überzeugen.

Im Jahr 2011 bekam sie ihre eigene Reality-Show „Shannen Says“ in der die Vorbereitungen zu ihrer dritten Hochzeit dokumentiert wurden.

Man darf gespannt sein, ob Doherty noch einmal an ihre goßen Zeiten anknüpfen kann.

Was aus "Beverly Hills 90210"-Star Luke Perry wurde, erfahrt ihr hier.


Teilen:
Geh auf die Seite von: