Von Mark Read 1
Snow Patrol erfolgreich

Snow Patrol: Neues Album schafft es auf Platz drei!

Schon seit Jahren zählen Snow Patrol zu Europas beliebtesten Rockbands. Nun konnte die schottisch-irische Band auch in Deutschland erstmals einen großen Charterfolg landen: Das neue Album "Fallen Empires" platziert sich diese Woche auf Platz drei. Vor allem für Wintersport-Fans dürften Snow Patrol in den kommenden Monaten treue Begleiter werden.


Snow Patrol – eine Band, die für vieles steht. Zarte Melancholie, schöne Melodien, sanfte Poprock-Hymnen, die sich unwiderstehlich im Ohr festbeißen. Seit einigen Jahren steht die schottisch-irische Band um Sänger Gary Lightbody aber auch für Erfolg. In Großbritannien wurden bereits die Alben "Final Straw" (2004; Platz drei) und "Eyes Open" (2006; Platz eins) zu Hits, in Deutschland schaffen es Snow Patrol nun mit "Fallen Empires" erstmals in die Top Ten. Als beste internationale Veröffentlichung rangiert das neue Werk auf Platz drei.

Die neue Single "Called Out in the Dark" ist am steigenden Bekanntheitsgrad der Pop-Rocker sicherlich nicht ganz unschuldig. Denn der Song wurde von der ARD als offizielles Titellied der Wintersport-Saison ausgewählt. Das heißt: Wintersportfans werden "Called Out in the Dark" in den kommenden Monaten ständig zu hören kriegen, und das ist auch gut so.

Im kommenden Februar und März kommen Snow Patrol für einige Konzerte nach Deutschland. Der Auftritt am 25.02.2012 im Berliner Tempodrom ist bereits ausverkauft, für die Konzerte in Düsseldorf, Frankfurt und München gibt es aber noch Karten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: