Von Katharina Sammer 0
Erste Details zu der möglichen Todesursache

Skye McCole Bartusiak: Starb sie an einem epileptischen Anfall?

Am Samstag starb Schauspielerin Skye McCole Bartusiak völlig überraschend im Alter von nur 21 Jahren. Während die genaue Todesursache weiterhin unklar ist, äußerte Skyes Mutter jetzt in einem Interview Vermutungen, woran ihre Tochter gestorben sein könnte.

Skye McCole Bartusiak: Starb sie an einem epileptischen Anfall?

Skye McCole Bartusiak.

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Völlig überraschend starb Schauspielerin Skye McCole Bartusiak († 21) am vergangenen Samstag an bisher ungeklärten Ursachen. Die Amerikanerin war durch ihre Rolle als Mel Gibsons (58) Filmtochter in "Der Patriot" bekannt geworden.

Epileptischer Anfall?

Skyes Mutter, Helen McCole Bartusiak, vermutete nun in einem Interview mit dem Sender CNN, dass ihre Tochter an einem epileptischen Anfall starb. "Wir glauben, dass sie einen Anfall hatte und erstickt ist, als keiner da war", so Helen. Skye habe schon seit einigen Jahren unter solchen Anfällen gelitten.

Jede Hilfe kam zu spät

Skye war von ihrem Freund leblos in dem Haus ihrer Eltern aufgefunden worden. Ihre Mutter versuchte sie sofort wiederzubeleben, jedoch ohne Erfolg. Auch die Sanitäter, die 45 Minuten lang versuchten Skye zu retten, konnten ihr am Ende nicht mehr helfen. Die genaue Todesursache soll nun durch eine Obduktion geklärt werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: