Von Mark Read 0

Singt Shakira auf der Meisterfeier von Borussia Dortmund?


Das wäre ein Hammer! Wie die "Bild"-Zeitung erfahren haben will, steht der frisch gekürte deutsche Fußballmeister Borussia Dortmund in Verhandlungen mit Megastar Shakira. Die Kolumbianerin soll am Sonntag auf der offiziellen Meisterfeier des BVB auftreten.

Möglich könnte diesen spektakulären Coup Dortmunds Hauptsponsor SEAT machen. Der Automobilhersteller ist nämlich auch Sponsor von Shakiras aktueller Deutschland-Tournee. Am Sonntag ist für die 34-jährige Latino-Diva ein Konzert in Mönchengladbach vorgesehen - da wäre ein Abstecher nach Dortmund kein Problem.

Noch handelt es sich nur um Gerüchte. Doch so ganz abwegig ist es nicht, denn Shakira hat durchaus gute Verbindungen zum Fußball. Im vergangenen Jahr landete sie mit "Waka Waka", dem Titellied zur Fußball-WM in Südafrika, einen weltweiten Mega-Hit. So ganz nebenbei lernte sie dort auch den Mann kennen, der jetzt im Mittelpunkt ihres Lebens steht: Gerard Pique, den Abwehrspieler des FC Barcelona und amtierender Weltmeister mit Spanien.

Derzeit verhandelt Borussia Dortmund noch intensiv mit Shakiras Management in New York, um den Coup möglich zu machen. Doch auch ohne einen Auftritt der heißen Kolumbianerin wird die Meisterfeier der Truppe von Trainer Jürgen Klopp ein Spektakel. Zugesagt haben bislang Nena, die H-Blockx und The Boss Hoss sowie die Comedians Atze Schröder und Matze Knop. Letzterer wird dabei in seine Paraderolle schlüpfen und Jürgen Klopp imitieren - man darf gespannt sein.

Die Feier hat sich der BVB auch redlich verdient. Nach einer sensationellen Saison stand die junge Truppe schon nach dem drittletzten Spieltag als Meister fest - das Team schlug sogar Bayern München zweimal. Am heutigen Samstag steht das letzte Saisonspiel an, zuhause gegen Eintracht Frankfurt. Danach wird gefeiert - mit oder ohne Shakira.


Teilen:
Geh auf die Seite von: