Von Steffen Trunk 0
Starttermin von „Spectre“ im November

Singt Ellie Goulding den neuen James-Bond-Song?

Ellie Goulding bei den MTV Movie Awards

Ellie Goulding bei den MTV Movie Awards

(© Getty Images)

Das Lied zum neuen James-Bond-Film ist längst aufgenommen, doch noch ist dieses ein wohlbehütetes Geheimnis. Als heiße Favoritin gilt Ellie Goulding, die mit „Burn“ und „Love Me Like You Do“ zwei Top-Hits ablieferte. Doch neben Ellie Goulding stehen auch Ed Sheeran, Sam Smith sowie die Bands Oxford und Radiohead ganz hoch im Kurs. Wer darf den Bond-Song singen?

Der neue James Bond-Film mit Daniel Craig (47) wird schon heiß erwartet – ebenso wie der dazugehörige Song. Bisher waren alle Bond-Lieder absolute Hits. Kein Wunder, dass es einem Ritterschlag gleicht, wenn man als Musiker hierfür angefragt wird. Am 5. November startet „Spectre“ in den deutschen Kinos.

Laut BBC hat der James-Bond-Regisseur Sam Mendes (49) behauptet, dass der Bond-Song schon aufgenommen wurde. Verschiedene Medien berichten, dass Ellie Goulding (28) die Top-Favoritin hierfür sei. Sie hatte am Dienstag ein Foto gepostet, auf dem sie die berühmten Londoner Abbey-Road-Studios verlässt. Besonders pikant: schon einmal wurde dort ein Bond-Song aufgenommen.

Außerdem twitterte Ellie Goulding die Worte „Live and let die“ (zu deutsch: „Leben und sterben lassen"). Dies war der Titel des James-Bond-Films aus dem Jahre 1973. Die Gerüchteküche brodelt also gewaltig und derzeit spricht vieles für die Engländerin. Doch auch Ed Sheeran (24), Sam Smith (23) sowie die Bands Oxford und Radiohead sollen als mögliche Hit-Lieferanten im Spiel sein.

Galerie: Die heißesten Bond-Girls in der Geschichte von 007

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?