Von Steffen Trunk 0
Britneys Freund ist fremdgegangen

Single Britney Spears: Sie trennt sich von David Lucado

Die Pop-Prinzessin zieht unter ihre Beziehung zu Freund David Lucado einen Schlussstrich. Ein Video, welches eindeutige Szene zeigt, hat David jetzt offensichtlich als Fremdgänger entlarvt. Britneys Reaktion? Konsequent, denn sie beendete die Beziehung und twittert vor Wut.

Britney Spears war 1 Jahr mit David Lucado zusammen

Britney Spears und David Lucado

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wie kann er das seiner Freundin nur antun? David Lucado, der bisherige Partner von Britney Spears (32), hat einen folgenschweren Fehler begannen, der jegliches Vertrauen zerstört hat. Ein Schmuddel-Video soll aufgetaucht sein, in dem er mit einer anderen Frau "zugange" ist. Was für ein rücksichtsloser Typ!

Die Pop-Prinzessin trennte sich sofort

Britney kann und will diesen Fehltritt offensichtlich nicht verzeihen und trennte sich sofort von David, mit dem sie ganze 18 Monate liiert war. Auf Twitter schrieb sie: "Ahh, das Single-Leben". Jetzt will sie mit ihren beiden süßen Söhnen erstmal ganz viel Zeit verbringen.

David will Britney zurück haben

Gegenüber "People" äußert sich jetzt ein Sprecher von David Lucado: "David liebt Britney sehr. Das ist eine unglückliche Situation und er hofft, dass sich alles klärt."

Ob er mit einem öffentlichen Statement Britney zurückerobern kann?! Wir bezweifeln es.

Video: Könnt ihr euch noch an Britneys Hit "Baby One More Time" aus dem Jahr 1998 erinnern?

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: