Von Katharina Sammer 0
Sub7even-Rocker

„Sing meinen Song“: So sah Daniel Wirtz früher aus

"Sing meinen Song": So sah Daniel Wirtz früher aus.

Daniel Wirtz 2002

(© Eßling / imago)

Heute Abend soll Daniel Wirtz bei „Sing meinen Song“ eine ruhige Ballade von Andreas Bourani zum Besten geben – dabei stand der Sänger noch vor ein paar Jahren als waschechter Rocker mit Tattoos und wilder Frisur auf der Bühne.

Abseits der Kameras gibt sich „Sing meinen Song“-Star Daniel Wirtz (39) eher ruhig und zurückhaltend – dabei steckt in dem Sänger auch eine echte Rampensau! Heute ist Daniel als Solokünstler erfolgreich, vor einigen Jahren rockte er aber noch mit seiner Band Sub7even die Bühne. Damals trat Daniel in echter Rockermanier mit Tattoos und zerzausten Haaren auf und schmetterte harte Rocksongs wie „Weatherman“ von der Bühne.

Bei „Sing meinen Song“ wird Daniel heute Abend den Song „Auf anderen Wegen“ von Andreas Bourani (31) covern. Ob der Rocker dabei etwas sanftere Töne anschlagen wird als sonst und was die anderen Teilnehmer zu seiner Interpretation sagen, seht ihr heute Abend ab 20.15 bei „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Daniel ist übrigens nicht der einzige Teilnehmer, der sich in den letzten Jahren optisch verändert hat: Auch sein Kollege Hartmut Engler (53) setzt inzwischen auf einen anderen Look!

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?