Von Fabienne Claudinon 0
Diss gegen die Cowboys

„Sing meinen Song“: Samy Deluxe legt sich mit The BossHoss an

Samy Deluxe nimmt bei "Sing meinen Song" teil

Samy Deluxe legt sich mit The BossHoss an

(© Future Image / imago)

Am Dienstag standen The BossHoss im Mittelpunkt von „Sing meinen Song". Rapper Samy Deluxe lieferte seine ganz eigene Version des Liedes „Shake & Shout“ von The BossHoss. Er machte daraus einen deutschen Rap-Song mit kleinen witzigen Sticheleien gegen die Band.

Am Dienstag (26. April) drehte sich bei „Sing meinen Song“ alles um The BossHoss. Nena & Co. interpretierten die Songs von Alec Völkel (44) und Sascha Vollmer (44) neu. Rapper Samy Deluxe (39) legte sich dabei mit der Band an. Er wählte den Hit „Shake & Shout“ und machte seine ganz eigene Version daraus. Natürlich blieb Samy sich treu und sampelte den Song zu einem Gangster-Rap-Beat mit deutschem Text. Typisch für die Rap-Musik kamen auch einige gewagtere Zeilen darin vor. Mit Lyrics wie „Ist Scooter euer Ghostwriter?“ schießt Samy gegen die Cowboys.

Bei den anderen Sängern kam Samy Deluxes Interpretation sehr gut an. Xavier Naidoo (44) sagte dazu: „Er hat es geil gelöst! Ich verneige mich vor dir.“ Auch The BossHoss waren begeistert: „Samy hat ordentlich einen losgezündet!“ Im Nachhinein gab der frischgebackenen Vater Alec Völkel allerdings zu: Er hat uns gedisst, muss man fairerweise auch sagen. Ich war nicht megahappy am Anfang.“ Doch die Cowboys verstehen natürlich Spaß: „Wir nehmen uns selbst auch nicht allzu ernst. Musik muss Spaß machen.“

Da fiel Samy Deluxe ein Stein vom Herzen, denn er wusste nicht, wie The BossHoss auf seine Version ihres Liedes reagieren würde. „Ich wollte nicht, dass ihr es als Diss missversteht. Es ist eine Hommage!“, erklärte sich der Rapper nach seiner Performance.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?