Von Fabienne Claudinon 0
Xavier Naidoo läd wieder ein

„Sing meinen Song“: Sänger Seven ist auch dabei

Das VOX-Erfolgsformat „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ geht in die dritte Runde. Nach dem Erfolg der ersten beiden Staffeln lädt Gastgeber Xavier Naidoo wieder zum Singen ein. Neben Sascha Vollmer und Alec Völker von „The BossHoss“ wird auch der schweizer Funk- und Soul-Sänger Seven mit von der Partie sein.

Gastgeber Xavier Naidoo (44) bittet nun schon zum dritten Mal zu „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“. Im Frühjahr 2016 wird die dritte Staffel des Erfolgsformats auf VOX zu sehen sein. Vor Kurzem wurde bekannt, dass Sascha Vollmer (43) und Alec Völkel (43) von „The BossHoss“ ihre Lieder zum Tausch anbieten. Jetzt steht ein weiterer Sänger fest. Als erster Schweizer wird der Funk- und Soul-Sänger Seven (36) an der Show teilnehmen.

In der Schweiz stürmt Seven regelmäßig mit seinen Liedern die Charts. Für Seven wird „Sing mein Song - das Tauschkonzert“ eine Premiere, denn der Sänger hat bisher noch nicht an einer Show dieser Art teilgenommen. Ich freue mich unglaublich auf diese Herausforderung, diese anderen Songs umzusetzen und was ganz Eigenes draus zu machen. Da habe ich riesig Bock drauf!“, erklärt der 36-Jährige gegenüber dem Sender VOX.

Auch Gastgeber Xavier Naidoo ist schon sehr gespannt auf die Zusammenarbeit mit den Teilnehmern, wie er VOX verrät: „Ich habe Seven erst vor Kurzem auf einem Konzert kennengelernt und war von ihm und seinen Funk- und Soul-Songs sofort begeistert. Er ist musikalisch und persönlich eine wahnsinnige Bereicherung für die nächste Staffel und ich kann es kaum erwarten, einen Cowboy-Rock-Song von The BossHoss in seiner Version zu hören – und umgekehrt.“ Im Frühjahr 2016 soll die dritte Staffel zu sehen sein. Ein genauer Sendetermin und die restlichen Musiker stehen derzeit noch nicht fest.

 
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?