Von Fatmata Abu-Senesie 0
Musik-Show mit Xavier Naidoo

„Sing meinen Song“: Fünf Fakten über Daniel Wirtz

„Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" 2015 mit Daniel Wirtz

„Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" 2015 mit Daniel Wirtz

(© Future Image / imago)

Heute Abend geht die erfolgreiche VOX-Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ in die zweite Runde. Dafür wurden komplett neue, aber ziemlich bekannte Gesangstalente ausgewählt. Einer von ihnen ist der Singer und Songwriter Daniel Wirtz.

Wenn berühmte Künstler die Lieder von anderen Stars singen, heißt es wieder „Sing meinen Song“ auf VOX. Die erfolgreiche Musik-Show wird seit 2014 im Fernsehen ausgestrahlt und auch für die zweite Staffel wurden neue Kandidaten zusammengetrommelt. Bis auf Mega-Star Xavier Naidoo (43) wurden sechs neue Sänger für das Projekt ausgesucht: Andreas Bourani (31), Die Prinzen, Yvonne Catterfeld (35), Christina Stürmer (32), Hartmut Engler (53) und zu guter Letzt der Alternativ-Rocker Daniel Wirtz (39).

Wir kennen fünf Fakten, die man über Daniel Wirtz noch nicht wusste:

1. Daniel ist definitiv kein Unbekannter in der Musikindustrie. Seit 1999 konzentriert sich der 39-Jährige auf seine Musik. Mit seiner damaligen Band Sub7even, die mit ihrer ersten Single „Weatherman“ die Charts stürmte, machte er sich einen Namen. Doch der Erfolg war nicht für die Ewigkeit und so kam es nach drei veröffentlichten Alben zur Trennung.

2. Daniel ist kein großer Mann der vielen Worte, sondern der Taten. Er betreibt sein eigenes Plattenlabel WirtzMusik und kümmert sich in Eigenregie um die Vermarktung und das Merchandising seiner eigenen Musik. Für ihn ist das „tatsächlich der einzige Weg, um am Ende seine Vorstellung eins zu eins umzusetzen“, erklärte der Rocker in einem Interview mit dem „Schwäbischen Tagblatt“.

3. Wer sich Lieder des Alternativ-Rockers schon einmal angehört hat, wird schnell erkennen, dass sie immer einen persönlichen Hintergrund haben. Daniel würde niemals über Themen singen, die aktuell in den Schlagzeilen stehen. Viel lieber sucht er sich Themen heraus, die ihn persönlich betreffen, verriet er im Interview „Tagblatt".

4. Wie jeder andere Musiker auch, gibt der 39-Jährige gerne Konzerte, um seine Sounds mit persönlichem Touch „unters Volk zu mischen". Das bestätigte der Sänger im Gespräch mit der Zeitung „Tagblatt". Was ihm besonders gefällt, sind Gigs in kleinen Clubs, denn genau dort ist die Stimmung, die er gerne hat. Aber auch die Nähe zu den Fans beziehungsweise zu seinen Zuhörern findet er einzigartig

5. Im Gegensatz zu anderen Promis ist ihm sein Privatleben heilig und er gibt er kaum Informationen darüber preis.

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?