Von Jasmin Freiberg 0
Der Eingriff wird vier Stunden dauern

Silvia Wollny muss sich heute einer schweren OP unterziehen

Gestern ging es für Mutter und Tochter Wollny mit dem Flugzeug nach München. Der Anlass war allerdings alles andere als erfreulich und schon gar kein Kurzurlaub: Silvia Wollny steht eine vierstündige Operation bevor. Klar, dass sie da nervös ist!


Silvia Wollny (48) teilte ihr Leid mit ihren zahlreichen Fans. Auf "Facebook" zeigte sie ein Foto von sich und ihrer Tochter Sarafina (18) am Flughafen. Glückliche Gesichter sehen anders aus, doch hoffentlich werden wir diese nach einer gut verlaufenden OP auch wieder sehen. Zu dem Bild schrieb das Oberhaupt der Großfamilie: "Schön verschlafen am Flughafen und gleich geht es nach München und den Dienstag herbei bibbern. Wünsche euch einen schönen Sonntag. Lieben Gruß Silvia".

Heute ist es soweit

Mittlerweile liegt sie schon auf dem OP-Tisch. Wo genau der Schmerz liegt, ist nicht bekannt. Allerdings soll die 48-jährige schon lange unter ihm leiden. Ihre Fans drücken ihr jedenfalls ordentlich die Daumen, denn zahlreiche Glückwünsche und Mutmach-Bilder zieren die Pinnwand der mehrfachen Mutter. Sarafina hielt die Fans der Mutter fürsorglich auf dem Laufenden und schrieb: "Hallo ihr Lieben, die OP hat vor 30min begonnen, sobald ich etwas neues weiß, werde ich es euch weiter geben. Liebe Grüße Sarafina". Wir hoffen, dass alles glatt geht und drücken natürlich auch die Daumen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: