Von Sarah Zuther 0
Protestieren für den guten Zweck

Sila Sahin und Raúl Richter setzten sich gegen die Abschlachtung von Delfinen ein

An den GZSZ-Stars Sila Sahin und Raúl Richter sollten sich viele ein Beispiel nehmen. Denn die beiden setzten sich für den Tierschutz ein. Sie protestierten gemeinsam gegen die Abschlachtung der Delfine in Taiji und den Walfang in der Antarktis!!

"GZSZ"-Star Sila Sahin (28) hat nun wieder einmal gezeigt, dass es derzeit auch Wichtigeres gibt, als die Berlinale oder Äußerlichkeiten. Sila und Raúl Richter (27) haben nämlich für den guten Zweck protestiert. Auch Silas Mutter war mit von der Partie.

Sie setzten sich für Tiere ein

Auf Facebook postete die 28-Jährige ein Bild von Raúl und ihrer Mutter und schrieb zu ihrem Schnappschuss:

"Neben der Berlinale gibt es auch noch andere wichtige Sachen! Raul Richter und meine Mutter protestieren gegen die Abschlachtung der Delfine in Taiji und den Walfang in der Antarktis!! Daumen hoch für Mama und Raul!“

Das finden wir auch super! Weiter so!

Auf der Berlinale erschien übrigens der Transformers-Star Shia LaBeouf (28) mit einer Tüte über dem Kopf!

Du möchtest mehr News über "Sila Sahin“ oder "GZSZ“ erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: