Von Stephanie Neuberger 0
"Backstreet Boys" bei "GZSZ"

Sila Sahin trifft die "Backstreet Boys"

Bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" spielen immer wieder echte Musiker und Bands im "Mauerwerk". Und auch die "Backstreet Boys" treten in der Serie auf. Bei dem Dreh dazu wurde Sila Sahin wieder zum schüchternen Fan.


Im September bekommen die "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" Fans den Auftritt der "Backstreet Boys" im "Mauerwerk" zu sehen. Die Band stellt dort ihren neuen Song "In a World like This" vor. Die Dreharbeiten fanden bereits statt.

Sila Sahin wird zum schüchternen Fan

Vor allem für "GZSZ" Star Sila Sahin (27) war der Auftritt der "Backstreet Boys" etwas besonderes. Denn sie war früher ein großer Fan, wie sie laut RTL gesteht.

„In meinem Zimmer hingen total viele Poster und ich hatte alle CDs und jetzt sind die hier und ich darf mit denen im Mauerwerk stehen. Das ist echt unbeschreiblich und ich bin total aufgeregt“, schwärmt Sila.

Als die Jungs dann da waren, war Sila ganz schön nervös und schüchtern.

Obwohl die fünf zum Greifen nah waren, traute sich Sila Sahin nicht, hinzugehen und "Hallo" zu sagen. "GZSZ" Kollege Daniel Fehlow musste die 27-Jährige zu ihrem Glück zwingen und brachte sie zu den Jungs. Mehr als ein schüchternes "Hi" brachte Sila Sahin dann auch nicht heraus.

Dennoch wird die Schauspielerin dieses Treffen so schnell sicherlich nicht vergessen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: