Von Lena Gulder 0
Sila mal ganz anders

Sila Sahin: Sie träumt von der Rolle der Lara Croft

Sila Sahin hat erst vor Kurzem ihr vierjähriges Jubiläum bei „GZSZ“ gefeiert. Obwohl ihre Rolle der Ayla in dieser Zeit viel durchgemacht hat, träumt die Schauspielerin von neuen Herausforderungen. So würde sie gerne in die Rolle einer toughen Frau wie Lara Croft schlüpfen. Wird das vielleicht ihr nächstes Projekt?

Als Sila Sahin vor gzsz-84193/" target="_blank">vier Jahren bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ anfing, erfüllte sich ein großer Traum für die 27-Jährige. Heute kann sie es selbst kaum glauben, dass sie diesen Traum bereits seit 2009 leben darf und kein Ende in Sicht ist.

Sila Sahin sucht neue Herausforderungen

Dennoch sehnt sich auch Sila Sahin ab und zu nach Veränderung. So gesteht sie im Interview mit der „B.Z.“, dass sie auch gerne einmal eine gegensätzliche Rolle zu ihrer Serienfigur Ayla spielen würde:  „Ich hätte auch mal Lust auf FBI-Agentin oder Anwältin, auf jeden Fall viel Action.“

Lara Croft wäre Silas Traumrolle

Vor allem die Rolle der Lara Croft reizt Sila Sahin. Hier könnte sich die Schauspielerin einmal richtig austoben und eine neue Seite von sich zeigen. Am Aussehen würde es auf jeden Fall nicht scheitern. Genauso wie Lara Croft gilt Sila Sahin als Sexysymbol.

Der „GZSZ“-Star schreckt auch nicht davor zurück, sich zu Gunsten einer Rolle äußerlich zu verändern, wie sie im weiteren Interview verrät: „Ich würde auch ein richtiges Mannsweib spielen. Dafür lasse ich mir die Haare abschneiden oder nehme zehn Kilo zu.“ Auch wenn Sila selbst damit keine Probleme hätte, ihre Fans würden es ihr bestimmt übel nehmen.

Wer weiß, vielleicht bekommen wir die Schauspielerin bald im Lara Croft-Kostüm zu sehen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: