Von Anita Lienerth 0
„Ayla“ und „Tayfun“ wieder vereint

Sila Sahin: Reunion mit GZSZ-Kollegen

Sila Sahin ist seit Februar dieses Jahres nicht mehr als „Ayla Höfer“ bei GZSZ zu sehen. Fünf Jahre lang war sie ein fester Bestandteil der Crew. Da ist es nicht verwunderlich, dass sie sich nach ihrem Ausstieg immer noch super mit ihren GZSZ-Kollegen versteht, wie sie nun auf Instagram bewies.


Sila Sahin (28) spielte fünf Jahre lang bei GZSZ die Rolle der „Ayla Höfer“, bis sie das Set im Februar verließ. Diese Rolle wurde im Nachhinein von Nadine Menz übernommen. Sila Sahin lässt den Kontakt zu ihren ehemaligen Kollegen dennoch nicht abbrechen. Ein süßes Instagram-Foto zeigt, dass Sila Sahin und der „Tayfun“-Darsteller Tayfun Baydar (39) sich immer noch super verstehen.

GZSZ-Freunde wieder vereint

Auf dem Bild, das Sila vor Kurzem postete, sind sie und Tayfun Baydar zu erkennen. Beide sind schick gekleidet und Sila legt den Arm um ihren ehemaligen Kollegen. Die beiden scheinen sehr vertraut miteinander zu sein. Immerhin waren sie fünf Jahre lang in ihren Rollen bei GZSZ miteinander verwandt und sogar verlobt!

Sie versteht sich gut mit ihren ehemaligen Kollegen

Nicht nur mit Tayfun steht Sila immer noch in engem Kontakt, sondern auch mit vielen anderen ehemaligen Kollegen. So postete sie nach Bekanntgabe von „Pias“ GZSZ-Comeback ein Foto von sich und Isabell Horn (30) und auch ein Foto von ihr und Raul Richter (27), der vor wenigen Tagen den Serientod bei GZSZ gestorben ist, darf auf ihrer Instagram-Seite nicht fehlen.

Schön zu sehen, dass sich die GZSZ-Stars alle so gut miteinander verstehen und auch im echten Leben wahre Freunde sind.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 10

Sila Sahin Quiz Für welche Marke machte Sila Sahin Werbung?