Von Lena Gertzen 0
Erst Bruchbude, dann Luxus pur

Sightseeing mal anders: So spannend ist „Ticket ins Abenteuer" auf VOX

Ist es möglich, sich mit nur 50 Euro ganze vier Tage in einer Großstadt über Wasser zu halten? Ja, ist es! Genau das beweist neuerdings die Sendung „Ticket ins Abenteuer“. Was euch bei dem neuen TV-Format auf VOX erwartet und was ihr tun könnt, wenn auch in euch der Abenteurer erwacht ist, erfahrt ihr hier.

Zwei Freunde werden in einer Metropole ausgesetzt und bekommen lediglich einen Reiseführer und 50 Euro Taschengeld, um die nächsten vier Tage in der unbekannten Stadt zu bestreiten. Was sich zunächst wie ein Horrorszenario liest, hat aber dennoch seinen Reiz.

Aussicht auf Luxusurlaub

Wer sich nämlich die kompletten vier Tage durch den Großstadtdschungel kämpft, kostenlose Essensmöglichkeiten findet und sich auch von Low-Budget-Unterkünften nicht abschrecken lässt, erwartet am Ende die Chance auf eine Woche Luxusurlaub inklusive 500 Euro Taschengeld in eben dieser Metropole. Einzige Prämisse: Rechtzeitig herausfinden, in welchem Hotel die Reservierung für einen gemacht wurde. Ganz schön knifflig!

Gute Freunde auf Reise

Bereits am 1. Juni 2014 startete „Ticket ins Abenteuer" auf VOX, wo Victoria und Tolga aufregende Tage in Tel Aviv verbrachten! Eines wird während des Zuschauens schnell klar: Ein solches Abenteuer hält man nur mit der tatkräftigen Unterstützung eines guten Freundes durch.

Wenn dich jetzt auch die Lust auf ein Abenteuer in einer fremden Stadt gepackt hast, kannst du dich - gemeinsam mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin - direkt bei VOX für dein ganz persönliches „Ticket ins Abenteuer" bewerben. Alle Infos gibt es hier!


Teilen:
Geh auf die Seite von: