Von Stephanie Neuberger 0
Hüllenlos für die Kunst

Sienna Miller: Schwangerschafts-Nacktbild wird ausgestellt

Prominente Mütter lassen sich immer wieder hochschwanger ablichten. Sienna Miller ließ ihren Babybauch auch auf einem Bild verewigen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine Foto, sondern um ein Kunstwerk, das jetzt in Berlin ausgestellt wird.


Dass prominente, werdende Mütter ihren nackten Babybauch zeigen, ist nichts neues. Demi Moore machte es vor und mittlerweile machten es ihr Frauen wie Claudia Schiffer, Britney Spears oder auch Jessica Simpson nach. Es ist durchaus verständlich, dass die schwangeren Frauen mit stolz ihren Babybauch zeigen und an diese Zeit eine Erinnerung haben möchten. Auch Sienna Miller, die vor vier Monaten Mutter von Tochter Marlowe wurde, wollte offenbar ein Andenken an ihre Schwangerschaft haben. Aber statt sich nackt auf einem Magazincover zu zeigen, ließ sich die Schauspielerin von Künstler Jonathan Yeo malen. Das Bild hängt aber keineswegs bei Sienna Miller zuhause, sondern ist ab heute in der der Berliner "Circlecultere Gallery" zu sehen. So kann nun jeder, der möchte, einen Blick auf die hochschwangere Schauspielerin werfen.

Der Künstler zeigt in seiner "(I've Got You) Under my Skin" Ausstellung verschiedene Portraits, die unter anderem Patienten nach Schönheits-OPs darstellen. Dort ist auch das Bild der nackten und hochschwangeren Sienna Miller zu sehen. „Das Porträt von Sienna Miller entstand wenige Wochen vor Marlowes Geburt“, erklärt der Maler im Katalog zu seiner Ausstellung. „Ich wollte ein Bild, das den Körper in seiner natürlichsten und schönsten Form zeigt, um einen scharfen Kontrast zu meinen anderen Werken zu bilden, die Patienten zeigen, die sich Schönheitsoperationen unterzogen haben.“

Jonathan Yeo ist bekannt für seine Portraits. Er malte unter anderem bereits George W. Bush oder auch Nicole Kidman.


Teilen:
Geh auf die Seite von: