Von Victoria Heider 0
„Kapitän Jakob Paulsen“ in den Sechzigern

Siegfried Rauch: Der „Traumschiff“-Star war früher ein echter Frauenschwarm

"Traumschiff" Siegfried Rauch früher

"Traumschiff"-Star Siegfried Rauch 1968 in "Kommissar X – Drei blaue Panther"

(© United Archives / imago)

In seiner Paraderolle als „Jakob Paulsen“ hat „Traumschiff“-Darsteller Siegfried Rauch als Kapitän der MS Deutschland TV-Geschichte geschrieben. Seine Karriere startete Rauch aber schon viele Jahrzehnte früher. Im Sechziger-Jahre-Film „Kommissar X – Drei blaue Panther“ spielte der damals noch junge Rauch einen eiskalten Kriminellen.

Von 1999 bis 2013 verkörperte Siegfried Rauch (83) in der beliebten Fernsehserie „Das Traumschiff“ den Schiffskapitän „Jakob Paulsen“, der seinen Passagieren immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Der Part des Seefahrers ist wohl Rauchs bekannteste Rolle, doch der gebürtige Bayer hat schon in vielen anderen Produktionen mitgespielt. Bereits Mitte der Fünfziger bewies er in „Die Geierwally“ sein Schauspieltalent.

Siegfried Rauch als Bösewicht

Im Jahr 1968 mimte er in „Kommissar X – Drei blaue Panther“ den Kriminellen „Anthony“, der mit seinen Kumpanen auf ihrer Jagd nach Juwelen keine Skrupel kannte. Als gewiefter „Bad Boy“ brachte er damals sicher das ein oder andere Damenherz zum Schmelzen. Mit seinen stahlblauen Augen, dem verschmitzten Lächeln und dem markanten Kinn war Rauch aber auch wirklich ein echter Hingucker! Und auch heute noch hat der Charakterdarsteller definitiv nichts von seinem Charme verloren.

Ahoi!So sahen die anderen „Traumschiff“-Stars früher aus   

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?