Von Kathy Yaruchyk 0
Michael Schuhmacher, verpfuschter Prinz und DFB-Elf

Sieben nach sieben: Die wichtigsten Prominews vom 16. Juni

Gleich zwei super Neuigkeiten zu Beginn der Woche: Michael Schumacher ist aus dem Koma erwacht und Baby George absolviert seine ersten Schritte. Doch die WM 2014 überschattet alle Promi-News. Daumen drücken für Deutschland! Hier die wichtigsten News des Tages im Überblick.

Erste Schritte: Prinz George kann laufen

Erste Schritte: Prinz George kann laufen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Der erste WM-Schock: Beim Auftaktspiel Deutschland gegen Portugal sind Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski nicht dabei. Dennoch ist ganz Deutschland im WM-Fieber. Wir drücken unseren Jungs die Daumen.

Die Meldung des Tages: Michael Schumacher ist aus dem Koma erwacht. Managerin Sabine Kehm hat in einem offiziellen Statement bestätigt, dass der 45-Jährige in eine Reha-Klinik verlegt wurde.

Freude im britischen Königshaus: Prinz George kann mit elf Monaten laufen! Hier die süßen Fotos.

Ex-GZSZ-Star Sila Sahin hat einen neuen Look: Keine neue Haar-, sondern eine neue Augenfarbe. So sieht sie mit grünen Linsen aus.

Wie gemein ist das denn: "American Pie"-Star Jason Biggs lästert über den Körper seiner Schauspielkollegin Tara Reid.

Frederik von Anhalt ist nicht mehr wiederzuerkennen. Nach einer misslungenen Beauty-Op sieht er so aus.

Kim Gloss hat einen neuen Körperschmuck. Ein riesiges Henna-Tattoo schmückt ihre Hand.


Teilen:
Geh auf die Seite von: