Von Martin Müller-Lütgenau 0
Uli Hoeneß, viele Trennungen und die "ESC"-Überraschung

Sieben nach sieben: Die wichtigsten Promi-News vom 14. März

Völlig überraschend vertreten Elaiza Deutschland beim "ESC". Uli Hoeneß beweißt Größe und verzichtet auf eine mögliche Revision. Und Krise bei einem Hollywood-Pärchen.

Sieben nach sieben

Die wichtigsten Meldungen des Tages

(© Promipool / other)
Elaiza Esc 2014

Elaiza eroberten mit ihrem Hit "Is it Right" die Herzen der Deutschen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Doch nicht "Der Graf": Die Newcomer-Band Elaiza vertritt Deutschland beim "ESC". Wir stellen euch die drei Damen genauer vor.

Paukenschlag! Uli Hoeneß verzichtet auf eine mögliche Revision, tritt von seinem Ämtern beim FC Bayern München zurück und muss somit seine Haftstrafe antreten.

Nach drei Monaten Pause durften sich "Bachelor" Christian Tews und seine Auserwählte endlich wiedersehen. Katja Kühne hat sich dementsprechend schick gemacht.

Krise im Anmarsch? Angeblich soll es in der Ehe von Olivier Martinez und Halle Berry nicht zum Besten bestellt sein.

Babyalarm? Nein, da hat uns Nina Dobrev nur einen Streich gespielt. Doch das folgende Foto kann einen schon auf dumme Gedanken bringen.

Emma Watson ist ziemlich eifersüchtig auf manch andere Jungschauspielerin. Warum? Das erfahrt ihr hier.

Wie eine Rakete. Rocketman Andreas Kümmert hat seine lang ersehntes Album fertig. Ab dem 4. April wird "Here I am" überall erhältlich sein. Wir sind gespannt.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: