Von Steffen Trunk 0
Promipool schaut „Shopping Queen“

"Shopping Queen": Kann Kandidatin Svenja beim ersten Date mit Matthias Schweighöfer überzeugen?

In der neuen Wochenserie schaut Promipool die Fashion-Sendung „Shopping Queen“ mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer. Das Motto lautet „Plus Size bei Kerzenschein. Sei der Hingucker beim ersten Date“ und begleitet fünf Kölner Frauen mit ein paar Kilos zu viel auf den Rippen. Konnte Kandidatin Svenja am Ende die Jury, Guido und ihren Auserwählten, Matthias Schweighöfer, überzeugen?

Es ist eine etwas andere Runde bei „Shopping Queen“! Wo die Kandidatinnen sonst eher Kleidergröße 36/38 tragen, wird in dieser Woche eher zu 46/48 gegriffen. Star-Designer und Zuschauerliebling Guido Maria Kretschmer (48) will aufzeigen, dass auch mollige Frauen, Mode sehr gut tragen können.

Guido liebt mollige Frauen und spricht ihnen Mut zu

Mit Montagskandidatin Svenja (21) geht es los. Sie lebt mit ihren Bruder in einer Geschwister-WG und macht eine Ausbildung zur Logopädin. Da sie derzeit Single ist, möchte sie perfekt gestylt zum imaginären Date mit Schauspieler Matthias Schweighöfer (32).

Guido findet die Kölner XXL-Truppe toll und harmonisch, denn mit Courtney (33), Melanie (25), Kerstin (31) und Christina (47) gesellen sich vier lustige „Puppen“ zu Svenja. Sie werden ihr Date-Outfit streng beurteilen.

Der Designer gibt auch nützliche Mode-Alltagstipps

Während Svenja zwischen Kleider, Blazzer und Blusen aussucht, gibt „Shopping Queen“-Experte Guido immer wieder Tipps. „Füllige Mädchen müssen einen perfekt  sitzenden BH tragen und sollten die Finger von zu viel Glitzer lassen, denn das trägt auf." Hingegen dürfen sie zu großem Schmuck und auffälligen Accessoires greifen, so Guido Maria Kretschmer.

Kann Svenja in einem Traum in Rot Matthias Schweighöfer überzeugen?

Am Ende hat sich Svenja für eine rote Bluse mit auffallend goldener Kette entschieden, die perfekt zu den schwarz-goldenen High-Heels passt. Mit schwarzer Strumpfhose und einem schwarzen knielangen Rocke konnte Svenja am Ende den Star-Designer als auch die Jury überzeugen. Auch ihr dunkler Blazzer stieß auf Gefallen. Nur die etwas zu schlichte und schlapprige Tasche und ihr Make-up löste Kritik aus.

Schließlich bekam Svenja von Guido lobende Worte und von den vier Damen in der Jury insgesamt 29 Punkte! Morgen geht es mit Melanie (25) weiter, die gerne bauchtanzt und ein heiteres Gemüt besitzt. Wir freuen uns schon drauf und hoffen, sie wird ein perfekten Look für ihr erstes Date finden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: