Von Kathy Yaruchyk 0
Via Twitter

Shia LaBeouf kündigt Rückzug aus der Öffentlichkeit an

Ist das sein Ernst? Schauspieler Shia LaBeouf kündigt via Twitter eine Auszeit aus dem Showgeschäft an. Der Grund ist die vermehrte Kritik an seinem neuen Kurzfilm, dessen Plot er größtenteils abgekupfert haben soll.

"Transformers"-Star Shia LaBeouf

Shia LaBeouf

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Dieser Nachricht wird die Fans von Shia LaBeouf (27) kaum erfreuen. Der Schauspieler hat am gestrigen Freitag via Twitter verkündet, dass er sich vorerst aus der Öffentlichkeit zurückziehen wird.

Hintergrund dieser radikalen Entscheidung ist die heftige Kritik an seinem neuen Film "HowardCantour.com“. Der Kurzfilm soll starke Parallelen zu einem Comic von Daniel Clowes aus dem Jahr 2007 aufweisen. Der "Transformers“-Star erwähnt die angebliche Quelle jedoch kein einziges Mal in seinem Film.

Rückzug via Twitter verkündet

Auf seiner offiziellen Twitter-Seite schreibt der 27-Jährige folgendes: "Nach den aktuellen Angriffen auf meine künstlerische Integrität habe ich beschlossen, mich komplett aus dem öffentlichen Leben zurück zu ziehen.“

Einige Zeit später twitterte er "Meine Liebe gilt denjenigen, die mich immer unterstützt haben." Die Auszeit hat aber nicht besonders lange gehalten. Vor einigen Stunden veröffentlichte der Schauspieler ein Foto mit der Aufschrift "Stop creating“ auf seiner Seite. Was diese Botschaft wohl zu bedeuten hat?


Teilen:
Geh auf die Seite von: