Von Mark Read 0

Shia LaBeouf ist Spielbergs Auserwählter - Leider?


Spätestens seit den Transformer-Filmen kennt jeder Shia La Beouf, den Hauptdarsteller der Filmreihe. Er spielte schon in den Filmen Eagle Eye und Indiana Jones mit. Seinen Durchbruch hatte er jedoch mit der Roboter-Action-Reihe.

Jedoch ist es nicht immer ein Segen der Auserwählte von Steven Spielberg zu sein, sondern auch ein Fluch, wie er nun im Gespräch mit dem OK Magazine verriet. Zwar habe ihm der Kultregisseur bereits super Rollen vermittelt, jedoch wären diese immer im selbe Filmgenre gewesen und somit nicht allzu unterschiedlich. Er möchte gerne etwas neues versuchen und einen Charakter spielen, an dem er sich bisher noch nie versuchen durfte. "Der Mann war unglaublich gut zu mir. Aber die Variation der Charaktere, die ich während meiner Arbeit mit ihm gespielt habe, ist nicht sehr groß."

Ist da jemand undankbar?  Ganz im Gegenteil. Doch kennt jeder den Reiz des Neuen. Hört sich ganz so an, als würde sich Shia LaBeouf nicht nur von der Transformer-Reihe verabschieden, sondern auch von Steven Spielberg trennen wollen. Hoffen wir für ihn, dass das kein Fehler ist und der Regisseur ihn verstehen kann. Es wäre zudem auch sehr interessant welche Facetten Shia LaBeouf sosnt noch zu bieten hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: