Von Mark Read 0

Sharon Stone weilt in Deutschland


Die schöne und alterslose Hollywood-Schauspielerin Sharon Stone weilt für Dreharbeiten in Deutschland.

Der Star-Alarm wurde in Köln im schönen Rheinland gemeldet. Dort steht die unvergessliche „Basic Instinct“ Darstellerin für ihren neuen Action-Film

„Largo Winch 2“ vor der Kamera.

Die Bewohner des Kölner Gerling-Quartiers wurden durch Flyer an ihren Haustüren auf den prominenten Star-Besuch aus Amerika vorbereitet. Man brauchte hierfür die Straßen ihres Viertels für ganze drei Nächte, um die Fortsetzung des Films zu drehen.

Das französische Action-Abenteuer „Largo Winch 2“ hat neben der Hollywood-Besetzung durch Sharon Stone auch noch andere Schauspiel-Helden verpflichtet. Clemens Schick, Ulrich Tukur und Anatole Taubmann sind im Action-Streifen mit von der Partie.

Die Fans und Paparazzi mussten nicht lange warten, um die Hollywood- Schöne zu Gesicht zu bekommen. Am Mittwochabend schritt Sharon Stone auf leisen, dennoch hohen Sohlen, in das Intercontinental-Hotel in Köln.

Ein Hauch von Hollywood ließ der Star hinter sich herschweben.

Die wartenden Fans waren von so viel Glanz und Glamour ganz begeistert.

Kinogänger bekamen den ersten Teil des französischen Action-Films „Largo Winch 2“ schon Ende 2008 in den Kinos zu sehen. Der nun teilweise in Köln abgedrehte zweite Teil des Action-Streifens feiert am 16. Februar 2011 seine Premiere in Frankreich. Wann der Kino-Streifen in Deutschland präsentiert wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Leider wird man das schöne Köln in dem zweiten Teil des Action-Films nicht erkennen. Man hat die deutsche Köln-Location nur als „Genf-Ersatz-Stadt“ verwendet. Wer also glaubt, den Kölner Dom, den Rhein oder den Fernsehturm seiner geliebten Stadt im Kino sehen zu können, der wird leider enttäuscht werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: