Von Mark Read 0
"Walk of Fame"

Shakira hat jetzt einen eigenen Stern

Der Sängerin Shakira wurde eine ganz besondere Ehre zuteil: Sie wurde als erste Kolumbianerin mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood verewigt. Die heißblütige Latino-Diva ist die 2354. Persönlichkeit, die mit einem Stern geehrt wird.


Am Dienstag wurde Shakiras Stern in Los Angeles enthüllt. Selbstverständlich war die 34-Jährige anwesend und ließ sich von hunderten Fans feiern. Mit dem Stern auf dem "Walk of Fame" wird Shakiras herausragende Karriere im Showbiz gerühmt, die vor zehn Jahren mit ihrem ersten internationalen Hit "Whenever, wherever" begann und seitdem zu mehreren Millionenseller-Alben führte. Genauer gesagt verkaufte sie über 70 Millionen Tonträger und sahnte neun Grammys ab. Doch sie wird auch für ihr humanitäres Engagement geehrt.

Bereits 1997 gründete Shakira die Stiftung Pies Descalzos (nackte Füße), die sich um bedürfte Kinder in ihrer Heimat Kolumbien kümmert. Zudem nutzte sie ihre Bekanntheit, um des öfteren bei Spitzenpolitikern auf die Probleme Lateinamerikas aufmerksam zu machen. Erst kürzlich berief US-Präsident Barack Obama sie in sein Team von Bildungsberatern.

Das Feiern geht für Shakira übrigens direkt weiter. Heute wird die adrette Blondine bei den Latino-Grammys als "Persönlichkeit des Jahres" geehrt. Wenn es läuft, dann halt richtig. Wir gratulieren!


Teilen:
Geh auf die Seite von: