Von Jasmin Pospiech 0
Piqué ist überglücklich

Shakira & Gerard Piqué: Erstes Interview nach der Geburt von Milan

Popstar Shakira und ihr Verlobter, Fußballstar Gerard Piqué, sind seit der Geburt ihres Söhnchens Milan am Dienstag überglücklich. Das wollten sie auch mit der ganzen Welt teilen und so gab Piqué ein spontanes Interview vor dem Krankenhaus.


Shakira (35) und ihr Liebster, Fußballstar Gerard Piqué (25), konnten voller Freude am Dienstag über ihre Homepage der Welt mitteilen, dass ihr Baby endlich da ist.

Es ist ein Junge und trägt den verheißungsvollen Namen Milan.

Der frischgebackene Papa war sogar so stolz, dass er bereits jetzt ein süßes Foto seines kleinen Sohnemanns ins Internet stellte, worauf zwar nur die Babybeinlein zu sehen sind, dafür aber in kleinen Schühchen, auf die sein Name aufgestickt ist.

Als er nun seine Verlobte wieder einmal im Krankenhaus besuchte, stürzte sich beim Verlassen des Gebäudes schon eine lauernde Reporter-Meute auf den "FC Barcelona"-Kicker.

Überglücklich stammelte Piqué BUNTE zufolge, wie glücklich, aber auch nervös er gewesen sei, als er die Geburt miterlebte.

So soll er die ganze Zeit anwesend und es für sie ein "einzigartiger Moment" gewesen sein. Dabei sei auch die ein oder andere Träne geflossen.

Na, und wie sieht der Wonneproppen dann nun aus? „Sie sagen, er hat meine Lippen, aber wir werden sehen“, entgegnete Piqué schmunzelnd.


Teilen:
Geh auf die Seite von: