Von Mark Read 0
Popstar mit Herz

Shakira: Der heißeste Hüftschwung des Pop feiert Geburtstag

Mit einer einzigartigen Kombination aus südamerikanischer Lebensfreude, starker Stimme, echten Emotionen und einem makellosen Körper wurde Shakira zu einem der erfolgreichsten Popstars unserer Zeit. Heute feiert die Kolumbianerin ihren 35. Geburtstag. Wir gratulieren und blicken auf ihre Karriere zurück.


Bildergalerie: Die schönsten Shakira-Bilder!

Früher war Madonna ihr Vorbild, doch mittlerweile kann Shakira schon längst selbst Anspruch auf den Titel "Queen of Pop" erheben. Seit ihrem internationalen Durchbruch vor über zehn Jahren verkaufte die Kolumbianerin Alben im zweistelligen Millionenbereich. Doch für die Sängerin war der Erfolg noch nie ein Grund, die Bodenhaftung zu verlieren. Nicht umsonst ist ihr Name aus dem Arabischen entlehnt und bedeutet "Die Dankbare". Heute feiert Shakira ihren 35. Geburtstag - und kann bereits auf ein aufregendes Leben zurückblicken.

Shakira Isabel Mebarak Ripoll kam am 2. Februar 1977 in Barranquilla (Kolumbien) als einziges Kind ihrer Eltern zur Welt. Ihr Vater hatte aus erster Ehe bereits acht Kinder, zu denen Shakira bis heute familiäre Kontakte pflegt. Sie begann ihre musikalische Karriere als Teenagerin und sang zunächst nur auf spanisch: "Magia" (1991) und "Peligro" (1993) verschafften der jungen Shakira zwar durchaus Fans in Südamerika, wurden aber keine durchschlagenden Erfolge. Das änderte sich erst mit "Pies Descalzos" (deutsch: Barfuß) aus dem Jahr 1995. Über fünf Millionen verkaufte Exemplare alleine in Südamerika machten aus der sexy Latina einen waschechten Superstar.

Nachdem sie diesen Megaerfolg mit dem 1998 erschienenen Nachfolger "Donde están las Ladrones?" (Wo sind die Diebe?) noch einmal toppen konnte, entschied sich Shakira dafür, den Sprung auf den englischsprachigen Markt zu wagen. Dafür musste sie zunächst einmal die Sprache richtig lernen. Mit dem Singen klappte es bald sehr gut, doch bis sie ohne Reimlexikon Songtexte auf Englisch schreiben konnte, dauerte es noch Jahre. Trotzdem hat sich der Schritt gelohnt. Mit "Laundry Service" (2001) und den Megahits "Whenever, Wherever" und "Underneath Your Clothes" wurde sie zum internationalen Star.

Seitdem hat sie noch vier weitere Alben veröffentlicht, sowohl auf Englisch als auch auf Spanisch. Und natürlich gab es auch zahlreiche weitere Hits: "Don't Bother", "Hips Don't Lie", "She Wolf" und "Waka Waka", den Song zur Fußball-WM 2010. Beim Videodreh zu letzterem verliebte sich Shakira in den spanischen Nationalspieler und Weltmeister Gerard Piqué (FC Barcelona), der übrigens auch am heutigen Tag Geburtstag hat. Trotz aller Trennungsgerüchte, die es immer wieder gibt, sind die beiden bis heute liiert. Shakira hat sich extra ein Haus in der Nähe von Barcelona gekauft, um bei ihrem Liebsten sein zu können.

Erwähnenswert ist auch, dass Shakira trotz ihrer Megaerfolge ihre Wurzeln nie vergessen hat. Sie hat ein soziales Gewissen, das für einen Star ihrer Kategorie erstaunlich ist. Bereits 1997 gründete sie in Kolumbien eine Stiftung, die obdachlosen Kindern Bildung und vor allem Nahrung verschaffen soll. Die Stiftung hat mittlerweile in Barranquilla sechs Schulen gegründet. 2003 wurde sie zur Botschafterin des Kinderhilfswerks UNICEF genannt und bereits mehrfach für ihr Engagement geehrt.

Wir gratulieren Shakira ganz herzlich zum Geburtstag und verweisen auf unsere Bildergalerie, wo ihr die schönsten Fotos der sexy Sängerin zu sehen bekommt.

Bildergalerie: Die schönsten Shakira-Bilder!


Teilen:
Geh auf die Seite von: