Von Anita Lienerth 0
Dakota Johnson alias „Anastasia“

„Shades of Grey“ zum Filmstart: Das waren die schwierigsten Szenen für Jamie Dornan

Filmstart 12. Februar - Knapp zwei Wochen müssen die Fans noch warten, bis die Verfilmung von „Fifty Shades of Grey“ endlich im Kino zu sehen sein wird. Jamie Dornan übernimmt im Film die Rolle des verführerischen Millionärs „Christian Grey“. Im Interview mit der britischen „Glamour“ erzählte der Schauspieler nun, welche Szenen für ihn am schwierigsten waren.

Jamie Dornan auf dem roten Teppich bei der Verleihung des GQ Man of the Year Award 2014, Shades of Grey

Jamie Dornan

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Ab dem 12. Februar wird „Shades of Grey“ endlich in den Kinos ausgestrahlt. Doch bereits am 11. Februar wird der erste Teil der Verfilmung des Erotikromans in Berlin Weltpremiere feiern. Mit dabei sein werden auch die Hauptdarsteller Jamie Dornan (32) und Dakota Johnson (25).

Jamie Dornans größte Herausforderung

Für Jamie Dornan war es nicht leicht, in die Rolle des „Christian Grey“ zu schlüpfen. Er hat lange gebraucht, um die speziellen sexuellen Vorlieben von „Mr. Grey“ zu begreifen. Um sich besser auf die Rolle vorzubereiten, hat er sogar einen SM-Club besucht, wie er gegenüber der britischen „Elle“ erzählte.

„Shades of Grey“ als Liebesfilm

Obwohl es in dem Film primär um die erotischen Vorlieben von „Mr. Grey“ geht, will Jamie Dornan die Liebesgeschichte nicht außer Acht lassen. Schon vor dem offiziellen Kinostart machten sich Stimmen laut, dass der SM-Streifen frauenfeindlich sei. Doch Jamie Dornan empfindet die Liebesgeschichte wichtiger als den SM-Aspekt.

Wer sich selber noch ein Bild vom Film machen will, kann sich hier den Trailer dazu ansehen.

Quiz icon
Frage 1 von 15

"Shades of Grey" Quiz Wahr oder falsch? Die Roman-Trilogie ist schon über 30 Jahre alt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: