Von Steffen Trunk 0
„Fifty Shades of Grey“

„Shades of Grey“: Springt nach Charlie Hunnam jetzt auch Dakota Johnson ab?

Die Fans des frivolen Romans „Fifty Shades of Grey“ sind weiterhin besorgt! Wird nun auch die gesetzte Schauspielerin Dakota Johnson bei der Verfilmung des lüsternen Buches absagen? Wir liefern euch den brandaktuellen Stand der Dinge.

Dakota Johnson

Dakota Johnson als Ana Steele?

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wahnsinn, welch hohe Wellen die Besetzung der Hauptcharaktere der Verfilmung von „Fifty Shades of Grey“ schlägt! Nach langem Hin und Her haben sich die Verantwortlichen dann auf Charlie Hunnam (33) und Dakota Johnson (24) geeinigt.

Nach Charlie Hunnam könnte auch Dakota Johnson absagen

Die Rollen des Christian Greys und der Anastasia waren also vergeben, doch wenige Wochen vor Drehstart hat nun Charlie Hunnam abgesagt – angeblich wegen zu vielen Terminen. Wird nun Matt Bomer die Rolle des Christian Greys ergattern?

Aus Produktionskreisen ist zu erfahren, dass Dakota als Anastasia fest gesetzt sei

Doch die Fans von „Fifty Shades of Grey“ sorgen sich nun auch um Dakota Johnson. Wird sie nun auch absagen und die Rolle Anastasia freiwillig aufgeben? Aus Produktionskreisen hat hollywoodlife.com erfahren, dass sie keine Angst vor einer späten Absage haben muss. Man versuche nun einen geeigneten männlichen Schauspieler zu finden, der perfekt mit Dakota harmonieren werde.


Teilen:
Geh auf die Seite von: