Von Alice Hornef 0
Wiedersehen mit „Anastasia“ und „Christian“

„Shades of Grey“: Mehr Sexszenen auf DVD

Der Erotikstreifen „Fifty Shades auf Grey“ ist weltweit ein Kassenschlager. Doch vor allem den eingefleischten Fans des Erotikromans war der Film noch nicht heiß genug. Auf der bald erscheinenden DVD sollen deshalb noch mehr erotische Szenen mit Dakota Johnson und Jamie Dornan zu sehen sein.

Der Kinohit „Shades of Grey“ ist seit seiner Veröffentlichung in aller Munde. Der Film hat weltweit Millionen eingespielt und vor allem weibliche Zuschauer in die Kinos gelockt. Doch anscheinend sind einige weibliche Fans von der Kinoadaption enttäuscht. Wie die „Daily Mail“ berichtet, könnten vor allem diese Fans bald getröstet werden, denn auf der im Sommer erscheinenden DVD-Version sollen noch mehr Sexszenen der Hauptcharaktere Jamie Dornan (32) und Dakota Johnson (25) zu sehen sein.

Der Director’s Cut von Sam Taylor Johnson (48) soll zehn Minuten länger als die Kinoversion sein und noch heißere Liebesszenen enthalten. Das erzählte Schauspieler Dylan Neal (45), der im Film „Anastasias“ Stiefvater spielt, der „Daily Mail“. In Deutschland war der Film ab 16 Jahren freigegeben, aber es sollen auch einige Szenen gedreht worden sein, die deutlich expliziter waren und es nicht in die Kinofassung geschafft haben. Es ist also gut möglich, dass es einige dieser FSK-18-Szenen auf die DVD schaffen.

Fans der Erotikreihe können also aufatmen: sie müssen nicht bis zur Veröffentlichung des zweiten Teils „Fifty Shades Darker“, bei dem auch Jamie und Dakota wieder dabei sein werden, warten, um neue Szenen mit „Anastasia“ und „Christian“ zu sehen. Mit der DVD-Fassung werden dann hoffentlich auch die etwas anspruchsvolleren Fans zufriedengestellt sein. 


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 15

"Shades of Grey" Quiz Wahr oder falsch? Die Roman-Trilogie ist schon über 30 Jahre alt!