Von Sarah Zuther 0
Sie lehnen alle ab

"Shades of Grey": Immer noch keine passenden Nebendarsteller gefunden

Langsam wird es eng. Einen Hauptdarsteller für die Verfilmung der Sado-Maso-Bestseller-Trilogie "Shades of Grey" wurde nun endlich gefunden. Jamie Dornan wird die Rolle des Christian Grey übernehmen, doch es gibt noch Probleme bei der Wahl der Nebendarsteller.

Dakota Johnson

Dakota Johnson

(© Getty Images)

Nach langem hin und her bei der Wahl des "Christian Grey" entschied man sich letztendlich für den eher unbekannten Jamie Dornan (31). Weil ihm der Hype um „Shades of Grey“ zu viel wurde, stieg Charlie Hunnam, der eigentlich die Rolle des charmanten SM-besessenen Christian Grey spielen sollte, plötzlich aus.

"Shades of Grey": Dreharbeiten starten bald, doch Nebendarsteller fehlen

Nun bestätigte die Autorin E.L. James via Twitter, dass es endlich einen "Christian Grey" gibt. Somit kann sich Jamie Dornan freuen, mit der bezaubernden Dakota Johnson (24) so einige heiße Szenen drehen zu dürfen. Im November sollen die Dreharbeiten zu "Shades of Grey" starten, doch es fehlen noch einige wichtige Nebendarsteller.

Es rieselt Absagen seitens der Schauspieler für "Shades of Grey"

Die Wunschdarsteller für die Rollen von Anastasias bester Freundin Kate und für den Bodyguard Taylor lehnten ab: Sowohl Juno Temple ("The Dark Knight Rises") als auch Frank Grillo ("The Grey") haben kein Interesse an einem Mitwirken. Allerdings wäre es nicht branchen-unüblich auch ohne ein finales Casting mit dem Dreh zu beginnen. Hier sind unsere Wunsch-Nebendarsteller für "Fifty Shades of Grey".

Gerade bei Großproduktionen ist es oft der Fall, dass Nebenrollen noch während des Drehs besetzt werden und bis dahin die Szenen ohne diese Figur gedreht werden.

"Shades Of Grey" soll am 31. Juli 2014 in den USA in die Kinos kommen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: