Von Sabine Podeszwa 1
Garrett Hedlund wird es nicht

Shades of Grey: Garrett Hedlund möchte Christian Grey nicht spielen

Das Rätselraten um die Hauptdarsteller in der kommenden Verfilmung von "Shades of Grey" geht weiter. Nun sagte Garrett Hedlund als Christian Grey ab.

Garrett Hedlund

Auch ein klares Nein von Garrett Hedlund

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Seit Monaten schon wird spekuliert, wer die beiden Hauptrollen in der Verfilmung von "50 Shades of Grey" übernehmen wird. Bisher werden die Fans der Bestseller-Trilogie noch unwissend gehalten, sei es weil die Schauspieler noch nicht feststehen oder weil man sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt geben will. Jetzt steht allerdings fest, wer Christian Grey NICHT spielen wird: Garrett Hedlund (28).

Der Freund von Kristen Dunst (31) erntet zwar von sämtlichen Seiten Unverständnis für seine Absage, nichtsdestotrotz hat er einen triftigen Grund. Als aufstrebender Schauspieler ist er einfach total eingespannt und hat keine Zeit sich für drei Folgen "Shades of Grey" zu verpflichten. Auch wenn die Rolle des Christian Grey für ihn einen Durchbruch bedeuten könnte, so überlässt er diesen Part lieber einem Kollegen.

Wann wird das Geheimnis gelüftet?

Wer die Rollen des Christian Grey und der Ana Steele übernehmen wird, bleibt also weiterhin geheim. Berichte der Presse, dass eine Enthüllung der Schauspieler auf der Comic-Con stattfinden werde, bewahrheiteten sich nicht. Ein Schauspieler, der die Rolle gerne übernehmen würde, ist Ian Somerhalder (34). Doch laut der Autorin E.L. James, hat er die Rolle angeblich nicht bekommen, schreibt Intouch.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: