Von Sarah Zuther 0
Sie schämt sich

"Shades of Grey": Dakota Johnsons Eltern haben Set Verbot

Die Dreharbeiten zu “Shades of Grey“ sollen ja bekanntlich bald beginnen. Wenn es soweit ist, dann dürfen jedoch die Eltern von Dakota Johnson nicht am Set sein und sollen sich wenn möglich auch nicht den fertigen Film anschauen. Warum? Das erfahr ihr hier:

Dakota Johnson Shades of Grey

Dakota Johnson spielt Anastasia Steele

(© Getty Images)
Melanie Griffith

Melanie Griffith

(© Getty Images)

Die Dreharbeiten zur Erotik-Verfilmung des SM-Bestseller "Shades of Grey“ von Autorin E.L James (50) sollen in wenigen Wochen beginnen. Dieser Film könnte für die noch eher unbekannte Dakota Johnson (24)  und auch für Jamie Dornan (31) der Durchbruch zum Hollywood-Star werden. Ihre berühmten Eltern, Melanie Griffith (56) und Don Johnson (63), haben es bereits geschafft.

Dakota Johnson schämt sich vor ihren Eltern

Dakota verriet gegenüber "Entertainment Weekly“, dass sie auf keinen Fall ihre Eltern am Set haben möchte! "Ich werde die beiden nicht einladen“, so Dakota. Außerdem sollen sich ihre Eltern auch nicht den Film "Shades of Grey“ anschauen, wenn er fertig gestellt ist.

Dakotas Eltern sollen den Film nicht anschauen

"Ich muss mir auch keine Filme der beiden ansehen, in denen sie solche Dinge tun. Warum sollten sie sich das ansehen?“, so Dakotas nachvollziehbare Aussage.  Doch sie hat ja noch ein Weilchen Zeit, Kinostart soll ja erst 2015 sein.

Warum Jamie Dornan nichts gegen die Sexszenen hat und weitere brisante Details erfahrt ihr hier.


Teilen:
Geh auf die Seite von: