Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
„Ana Steele“ spricht offen

„Shades of Grey“- Dakota Johnson über ihr Sexualleben

Wie ist Dakota Johnson eigentlich privat? Mit Spannung wird der erste Teil der „Shades of Grey“-Trilogie von den Fans der „Twilight"-Fanfiction erwartet. Besonders steht dabei Hauptdarstellerin Dakota Johnson im Fokus, die sich geknebelt und gefesselt auf der Leinwand präsentieren wird. Doch hat der Film auch ihr eigenes Sex-Leben verändert?

"Shades of Grey"- Star Dakota Johnson

"Shades of Grey"- Star Dakota Johnson

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Ab Donnerstag wird Dakota Johnson (25) im Film „Shades of Grey“ als devote „Anastasia Steele“ auf der Kinoleinwand zu bewundern sein. Besondere Aufmerksamkeit ziehen da natürlich die Sexszenen auf sich, bei denen sie sich von Jamie Dornan (32) alias „Christian Grey“ ans Bett fesseln lässt.

Schüchtern und zurückhaltend

Auf ihr eigenes Sexleben angesprochen, reagiert die 25-Jährige aber eher zurückhaltend. So berichtete Johnson in einem Interview mit der „Bild", dass Fesselspielchen ihr nicht gefallen würden und sie beinahe ohnmächtig geworden wäre, als sie sich zum ersten Mal selbst auf der Kinoleinwand betrachten konnte.

Keine Peitschen und Fesseln

Zudem gab die Tochter von Melanie Griffith (57) und Don Johnson (65) zu Protokoll, dass ihre Eltern „vielleicht später die DVD kaufen", sich aber einen Kinobesuch sparen. Ohnehin sei es ihr Traum später eine „Bäckerei mit Blumenladen“ zu eröffnen. Für Peitschen und Fesseln scheint somit nicht viel Platz zu sein.

Bildergalerie: Das sind alle „Shades of Grey“-Darsteller

Quiz icon
Frage 1 von 15

"Shades of Grey" Quiz Wahr oder falsch? Die Roman-Trilogie ist schon über 30 Jahre alt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: