Von Kathy Yaruchyk 2
BTN ohne Sexy Cora

Sexy Cora (✝23) hätte bei "Berlin Tag & Nacht" mitspielen sollen

Die Scripted Reality-Soap "Berlin Tag & Nacht" zählt heute zu den erfolgreichsten in Deutschland. Was viele nicht wussten: Sexy Cora (✝23) hätte eine feste Rolle in der Serie gehabt.


Vor über zwei Jahren schockte die Nachricht vom plötzlichen Tod des Erotik-Sternchens Carolin Wosnitza, bekannt als Sexy Cora. Die damals 23-Jährige verstarb nach einer Brustvergrößerung. Mittlerweile wurde die damals zuständige Narkoseärztin Marion F. (56) verurteilt.

Das Hamburger Landgericht hat die 56-Jährige zu einem Jahr und drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Die Richter verurteilten Marion als der fahrlässigen Tötung schuldig.

„Die Angeklagte war in hohem Maße fahrlässig. Sie hat die Kernaufgabe einer Anästhesistin nicht erfüllt. Ich gehe davon aus, dass das Beatmungsgerät nicht eingeschaltet war”, so der Staatsanwalt.

Nun wurde bekannt, dass die Blondine bei der Kult-Soap "Berlin Tag & Nacht" hätte mitspielen sollen. Ihr damaliger Freund Tim Wosnitza hat dieses Geheimnis gegenüber promiflash verraten: "Sie hat damals eine Anfrage per E-Mail bekommen, das ist ein Format, WG in Berlin und ob wir doch bitte hinkommen wollen, dafür wurden wir angefragt, für diesen Piloten. Sind dann Freitag nach Berlin bis Sonntag."

Kurz nach den Dreharbeiten ist sexy Cora leider verstorben und die Serie startete ohne sie.


Teilen:
Geh auf die Seite von: