Von Katharina Sammer 0
DSDS-Gewinner

Severino Seeger: Seine komplette Tour wurde abgesagt

RTL distanziert sich von DSDS-Sieger Severino Seeger

RTL distanziert sich von DSDS-Sieger Severino Seeger

(© Getty Images)

Schlechte Nachrichten für Fans von Severino Seeger: Die gesamte Tour der diesjährigen DSDS-Gewinners wurde abgesagt. Severino zeigt sich aber zuversichtlich und hat seinen Fans bereits eine Entschädigung versprochen.

Severino Seeger (28) hatte sich so sehr auf seine anstehende Tour gefreut – jetzt ist dieser Traum aber leider geplatzt. Wie der DSDS-Gewinner seinen Fans bei Facebook mitteilte, wurden alle Konzerte abgesagt: „Kein Grund zur Panik Leute, leider muss ich euch aber mitteilen, dass die komplette Tour abgesagt wurde.“ 

Severino wurde letzten Monat zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Der Sender RTL distanzierte sich daraufhin von dem Sänger: Man wolle Severino keine weitere Plattform mehr bieten.

Severino zeigt sich aber reumütig und arbeitet trotz Kritik und Negativschlagzeilen weiterhin fleißig an seiner Karriere: Nur wenige Tage nach dem Urteil stand der DSDS-Star bereits wieder auf der Bühne. Ob die gesamte Tour irgendwann nachgeholt werden kann, steht bisher noch nicht fest, der Halbitaliener will seine Fans aber nicht enttäuschen und gibt sich optimistisch: „Alle, die Tickets erworben haben, bekommen ihr Geld natürlich zurück. Ich werde aber einen Weg finden, um für euch in den Städten zu singen, in denen die Tour-Konzerte abgesagt wurden, um euch auf der Bühne ein riesiges Dankeschön auszusprechen. Danke für eure Geduld. Liebe euch!“ 

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?