Von Steffen Trunk 0
Nach „Silver Linings“ jetzt ein neuer Film

„Serena": Jennifer Lawrence und Bradley Cooper wieder gemeinsam vor der Kamera

In „Silver Linings“ standen die Hollywood-Stars Jennifer Lawrence und Bradley Cooper bereits gemeinsam vor der Kamera. Die Kombi hat sich bewiesen und daher hat auch Regisseurin Susanne Bier die beiden für ihren neuen Film „Serena“ verpflichtet. Promipool liegt schon das Filmplakat vor.

Sie sind Suanne Biers absolute Traumbesetzung! Jennifer Lawrence (24) und Bradley Cooper (39) haben die Rollen in „Serena“ angenommen und durften damit erneut gemeinsam drehen.

Lawrence und Cooper spielen ein Ehepaar

Der historische Film spielt in dem Jahr 1929, und  ist mit viel Herzschmerz und Eifersucht verbunden. Die 24-jährige Schauspielerin, die vor kurzem mit ihren gehackten Nacktbildern für Furore sorgt, spielt darin „Serena“. Cooper ihren liebevollen Ehemann „George“.

Gemeinsam gründen sie ein Holzunternehmen und müssen dabei feststellen, wie sehr ihr Privatleben darunter leidet. Die Beziehungsprobleme nehmen zu und als „Serena“ feststellt, dass sie keine Kinder bekommen könne, nimmt das Drama seinen Lauf.

Lawrence als eifersüchtige Stiefmutter

Ehemann „George“ brachte aus einer früheren Beziehung bereits einen Sohn mit, doch durch „Serenas“ Eifersucht auf das Kind bekommt der Film eine dramatische Wende. Ein tückischer Plan soll das Kind jetzt aus dem Weg räumen.

In dem Film, der am 18. Dezember in die deutschen Kinos kommt, spielen auch Rhys Ifans („The Amazing Spider-Man"), Sam Reid („71"), Sean Harris („Prometheus") und Toby Jones („Die Tribute von Panem - The Hunger Games") mit.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: