Von Stephanie Neuberger 0
"Tanja" verabschiedet sich

Senta Sofia Delliponti verlässt "GZSZ": Was passiert mit Tanja?

Senta Sofia Delliponti spielte einige Zeit "Tanja Seefeld" in "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" und dank ihrer Rolle wurde es nie langweilig. Denn Tanja war wild, verrückt und geriet immer wieder in Schwierigkeiten. Nun steigt Senta bei "GZSZ" aus und Fans fragen sich, ob sie den Serientod stirbt oder es möglicherweise eine Chance auf eine Rückkehr gibt.


Nun ist es offiziell: Senta Sofia Delliponti wird "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" verlassen. Am 13. Juni läuft die letzte Folge mit der Schauspielerin, die als "Tanja Seelfeld" bei "GZSZ" zu sehen ist. Senta möchte sich zukünftig neuen Projekten widmen und in andere Rollen schlüpfen. Auch wenn sie "Tanja", die stets für Ärger sorgte und die Geschichte der Serie bereicherte, gerne spielte, ist es für die Darstellerin Zeit, neues auszuprobieren.

Ihre Kollegen wird Senta Sofia Delliponti vermissen. "Ich habe Lust auf neue Rollen und möchte mich weiter ausprobieren", erklärt die Schauspielerin in einem Statement. "Die Arbeit am GZSZ-Set war besonders toll. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt. Meine Rolle Tanja hat mir super gefallen. Ich werde die Arbeit mit meinen lieben Kollegen vermissen. Es ist ein tolles Team." Und ihre "GZSZ" Kollegen werden sie vermissen und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und bedanken sich ebenfalls für die tolle Zeit.

Wie "Tanja" die Serie verlassen wird, steht ebenfalls bereits fest. Sie wird nicht den Serientod sterben, sondern nach Australien auswandern. Somit besteht die Chance, dass ihre Rolle zurückkehren könnte. Doch dies ist derzeit nicht geplant.

Langweilig wird es bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" trotzdem nicht. Denn während Senta Sofia Delliponti die Serie verlässt, sollen mindestens vier neue Darstellerinnen zu "GZSZ" kommen, wie es auf "RTL" heißt. Welche neue Rollen bald zu sehen sein werden, ist bisher noch nicht bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: