Von Manuela Hans 0
Mit Moderator Jochen Bendel

Sensationelle Quoten für Sixx: 12. Staffel von „Big Brother“ ist gestartet

Big Brother

Big Brother

(© Sixx / other)

Am Dienstagabend startete auf Sixx die zwölfte Staffel von „Big Brother“. Dabei erzielte die fast dreistündige Auftaktshow mit Moderator Jochen Bendels ehr gute Quoten und verschaffte dem Münchner Sender einen Tagesmarktanteil von 2,4 Prozent.

Der Sender Sixx erreichte gestern seinen besten Reichweite-Wert aller Zeiten. Mit 2,4 Prozent Marktanteil konnte Sixx seinen Senderschnitt fast verdreifachen - dank „Big Brother“. Die Reality-Show feierte gestern nach vier Jahren ihr Comeback und das mit einer fast dreistündigen Auftaktshow, bei der die Bewohner in die WG einzogen. Moderiert wurde die Show von Jochen Bendel (47). Dieser präsentierte schon den nächtlichen Talk von „Promi Big Brother“ auf dem Sender und wurde nun zum Haupthost der neuen „Big Brother“-Staffel.

Im Schnitt generierte das Comeback vier Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen. Das ist zwar bei Weitem nicht mit den früheren Einzugsshows auf den Sendern RTL und RTL II zu vergleichen, allerdings hat Sixx auch eine geringere TV-Präsenz. Der Senderschnitt wurde gestern jedoch fast verdreifacht und das gelang nicht einmal RTL II.

Insgesamt sahen 0,77 Millionen Zuschauer den Einzug der 13 Bewohner, von denen manche schon im Vorfeld bekannt gegeben wurden. Ein neuer BEstwert für den Sender, denn zuvor hatte er noch nie so viele Zuschauer von den Fernseher gebracht. Insgesamt kommt die Produktion auf einen Marktanteil von 2,9 Prozent. Jetzt müssen die Macher der Show nur noch eine gute Staffel mit spannenden Geschichten zeigen, damit die Quoten auch konstant gut bleiben.

Die „Big Brother“-Tageszusammenfassungen laufen immer Mittwoch bis Montag ab 22.15 Uhr auf dem Sender Sixx. Am Folgetag gibt es um 14.30 Uhr immer die Wiederholung. Die wöchentliche Live-Show mit den Entscheidungen wird immer dienstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

 
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?