Von Steffen Trunk 0
"Irgendwann passierts”

Senna Guemmour plant ein Comeback mit Monrose

Sie waren nach den No Angeles die erfolgreichste Girlgroup Deutschlands. Mehrere Nummer-1-Songs konnten die "Popstars"-Siegerinnen landen, doch 2011 trennte sich die Castingshow-Band. Nun strebt Senna Guemmour ein Comeback an.

Mandy Capristo, Bahar Kizil und Senna Guemmour waren das erfolgreiche Trio, welches 2005 aus der fünften Staffel der Castingshow 2006 hervorging. Unter dem Namen Monrose veröffentlichten sie bis 2010 vier Alben, die sich allesamt in den Top10 platzieren konnten. Die Singles "Shame" und "Hot Summer" konnten sogar die Spitzenposition in den Charts erklimmen.

Monrose verkauften über 1,5 Millionen Tronträger

Mit über 1,5 Millionen verkauften Tonträgern gehört Monrose damit zu den gefeierten Stars der Castingshow-Geschichte. Doch Ende 2010, nur zwei Tage nach dem vierjährigen Bandjubiläum, gaben die drei Sängerinnen bekannt, dass sie sich gegen eine Verlängerung ihres Plattenvertrags entschieden haben und ab 2011 getrennte Wege gehen möchten.

Seitdem widmen sich Senna, Mandy und Bahar ihren Soloprojekten als Sängerinnen. Senna nimmt derzeit bei der Reality-Show "Wild Girls" auf RTL teil, doch im Interview mit top.de äußerte sich die Frankfurterin zu Monrose: "Ich wünsche mir sogar ein Comeback mit Monrose. Doch jetzt ist noch nicht die Zeit, weil jeder von uns gerade mit sich beschäftigt ist. […] Irgendwann wird's passieren."


Teilen:
Geh auf die Seite von: