Von Steffen Trunk 0
Quotenrekord bei „Promi Shopping Queen“

Senna Gammour konnte Guido Maria Kretschmer am meisten überzeugen

Es war eine Folge, die es in sich hatte! Eine illustre Runde aus Berlin sollte unter dem Motto „Sexy Po! Rücke dein Hinterteil ins Rampenlicht“ Designer Guido Maria Kretschmer in seiner Sendung „Promi Shopping Queen“ überzeugen. Ex-„Monrose“-Sängerin Senna Gammour konnte mit stolzen 38 Punkten den Sieg einheimsen.

Senna Guemmour war früher bei Monrose

Ex-Monrose-Sängerin Senna Guemmour

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In dieser Woche sollte die Promi Shopping Queen in Berlin gefunden werden. Designer Guido Maria Kretschmer (48) suchte den bestverpacktesten Hintern der Republik. Der schwierigen Aufgabe stellten sich Roswitha Schreiner (48), Lucy Diakovska (37), Froonck Matthée (45) und Senna Gammour (33). 990.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren schauten den Promis beim Shoppen zu. Mit einem Marktanteil von genau 10,0 Prozent fuhr VOX einen neuen Quotenrekord ein.

Dieses Mal war mit Wedding-Planer Froonck auch erstmals ein männlicher Kandidat bei „Promi Shopping Queen“ mit dabei. Mit 28 Punkten seiner drei Mitstreiterinnen und sensationellen 9 Punkten von Guido landete der 45-Jähriger, der in Bermudas auf den Laufsteg ging, auf dem zweiten Platz.

Ein gut gehütetes Geheimnis konnten die Zuschauer sogar auch noch erfahren. Exklusiv plauderte Ex-„No Angels“-Sängerin Lucy im Accessoiresladen aus, dass sie sich mit ihrer langjährigen Freundin Kamelia (28) verlobt habe. Wann der Rotschopf und die hübsche Blondine heiraten werden, ist aber noch nicht bekannt.

Sängerin Senna konnte mit einem Punkt Vorsprung aber den Sieg mit nach Hause holen. Stardesigner Guido Maria Kretschmer fand vor allem ihre kurze Glitzer-Hotpants und das Jeans-Oberteil als absoluten Blickfang und lobte Sennas Stil. Wir gratulieren der sichtlich gerührten Gewinnerin, die ihr 3.000 Euro Preisbild einem Kinderheim in Indonesien spendete.


Teilen:
Geh auf die Seite von: