Von Fabienne Claudinon 0
Gemeinsam bei den Britannia Awards

Seltener Auftritt: Calista Flockhart und Harrison Ford zusammen auf einer Gala

Calista Flockhart und Harrison Ford sind seit 13 Jahren ein Paar

Seltener Auftritt: Calista Flockhart und Harrison Ford

(© Getty Images)

Seit fünf Jahren sind Calista Flockhart und Harrison Ford schon verheiratet. Doch gemeinsame Auftritte der beiden Schauspieler sind nur selten. Umso erfreulicher also, dass sie sich dieses Wochenende gemeinsam auf einem Event zeigten und sogar für ein Foto posierten.

Es war ein seltener Anblick, den man am Wochenende bei den Britannia Awards bekam. Calista Flockhart (50) und ihr Mann Harrison Ford (73) zeigten sich zusammen bei dem Event. Die „Ally McBeal“-Darstellerin begleitete ihren Mann zu der Verleihung, da Harrison eine Auszeichnung für sein Lebenswerk erhielt. Obwohl die beiden Schauspieler bereits seit 2002 ein Paar sind, sieht man sie nur selten zusammen bei öffentlichen Veranstaltungen.

Vor 13 Jahren lernten sich Calista Flockhart und Harrison Ford bei der Golden Globe Verleihung kennen und sind seitdem ein Paar. 2010 heirateten die beiden Schauspieler nach acht Jahren Beziehung. Bevor Calista Harrison kennenlernte, adoptierte sie ihren Sohn Liam (14), der mittlerweile auch von Harrison Ford adoptiert wurde. Zusammen sind sie eine glückliche Familie, die sich weitestgehend von der Öffentlichkeit fernhält, was auch ihr Liebesrezept zu sein scheint. Denn trotz den 23 Jahren Altersunterschied ist das Paar nach wie vor verliebt wie am ersten Tag. Dies sah man auch bei den Britannia Awards ganz deutllich: Glücklich lächeln Calista Flockhart und Harrison Ford für die Fotografen.

Gewusst? Das machen die „Ally McBeal"-Darsteller heute!

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?