Von Victoria Heider 0
Fifty Shades of Blue

Selena Gomez parodiert "Fifty Shades of Grey"

In Zusammenarbeit mit funny or die.com hat Selena Comez ein Video veröffentlicht in dem sie auf nette Art den Bestseller "Fifty Shades of Grey" aufs Korn nimmt. Die Parodie heißt "Fifty Shades of Blue" und handelt von der Bessesenheit von Selena zu einem Handwerker.

Selena Gomez

Selena Gomez

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez hat ein ziemlich niedliches Image. Mit einer Parodie zu "Fifty Shades of Grey" hat Selena nun ihre lustige Seite gezeigt. Dabei übernimmt Selena die Rolle eines naiven Mädchens, dass sich von einem ungewöhnlichen Mann angezogen fühlt.

Davon handelt "Shades of Blue"

 

In dem Clip ist Selena allein auf einer romatischen Berghütte, die direkt aus dem Heimatroman stammen könnte, und liest "Fifty Shades of Grey". Während Selena vor sich hin träumt, klingelt es an der Tür.

Als sie öffnet, ist sie wie vom Donner gerührt. Vor ihr steht der Mann ihrer wildesten Sehnsüchte und sie verfällt ihm sofort. Doch im Gegensatz zu dem smarten und erfolgreichen Christian Grey ist Selenas Objekt der Begierde ein ganz anderer Typ. Der Herr stellt sich als Carl Blue vor und ist ein schnodriger Handwerker mit Ausschlag und Raucherhusten. Statt Charme gibt es bei ihm Unfreundlichkeit. Er tritt in das Haus mit den Worten: "Hier drinnen riecht es wie Katzenfutter".

Doch das alles stört die hübsche Brünette nicht. Voller Faszination sieht sie ihm zu, wie er ihre Wand blau anstreicht. Seine mysteriöse Aura findet sie wahnsinnig anziehend.

Ihre Liebe ist zum Scheitern verurteilt

Carl ist bald davon genervt, dass Selena ihn die ganze Zeit anstarrt. Barsch schnauzt er sie an, "Mach ein Foto von mir, dann hast du mehr davon!".

In seinem Bann gefangen kann Selena nicht anders und befolgt die Anweisung ihres Herrn. "Er war so dominant. Ich musste ihm einfach gehorchen,"denkt sie als sie mit ihrem Handy ein Bild von ihm macht.

Als der Handwerker abschließend noch Selenas Unterschrift auf der Rechnung braucht, schreibt sie ihm auf das Formular stattdessen ihre Nummer und malt dazu leidenschaftliche Herzen. Sein Kommentar dazu ist, dass sie ihm mit ihrem Verhalten Angst gemacht hat und er sie ziemlich bizzar findet.

Zurück bleibt Selena mit einem gebrochenen Herzen aber ihren Erinnerungen an diesen atemberaubenden Mann.

Überzeugt euch selbst von Selena in "Fifty Shades of Blue"

Fifty Shades of Blue with Selena Gomez from Selena Gomez

Für mehr Hollywood Nachrichten, könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: