Von Mark Read 0

Selena Gomez: Kein Date mit Justin Bieber


Wenn zwei Teenie- Idole miteinander ausgehen, dann brodelt die Gerüchteküche. So geschehen bei Selena Gomez und Justin Bieber. Die Beiden wurde vor kurzem dabei beobachtet, wie sie sich zusammen ein Frühstück gönnten. Schon wurde über eine angebliche Liebschaft spekuliert. War es nur ein Essen unter Freunden oder doch mehr. Denn angeblich sollen sie sogar sehr verliebt gewirkt haben. Doch an den Gerüchten soll nichts dran sein. Die Stars sollen tatsächlich nur Freunde sein und ganz unschuldig ein paar Pfannkuchen gegessen haben. Nicht mehr und nicht weniger. Dies verriet nun Selena Gomez in einem Interview mit dem amerikanischen Sender "MTV".

Beinahe ein wenig gereizt, antwortete die Schauspielerin auf die Frage nach Justin Bieber. "Wir haben aber nur zusammen Pfannkuchen gegessen. Pfannkuchen mag doch jeder gern. Wir haben eine gemeinsame Show gehabt, deswegen haben wir zusammen gegessen. Das ist alles. Total unschuldig." Das wird viele Fans des Sängers freuen. Weiterhin scheint er keine Freundin an seiner Seite zu haben. Der Teenie Schwarm lässt tausende Mädchenherzen höher schlagen. Nun kann sich der Herzschlag von seinen weiblichen Fans wieder beruhigen, wenn man den Worten von Selena glauben darf. Denn dass sie Justin Bieber sehr gerne hat, daraus macht die 18- jährige auch kein Geheimnis.

"Ich liebe Justin. Als er aus Kanada kam, hat mich sein Manager kontaktet und uns einander vorgestellt. Er war so nett. Ich fühle mich wie seine große Schwester, ich will ihn beschützen... Er ist einer meiner besten Freunde geworden..."

Allen Anschein nach sind Justin Bieber und Selena Gomez gute wenn nicht sogar beste Freunde geworden. Gemeinsam haben die zwei Stars doch einiges. Immerhin lastet auf beiden der Druck Hollywoods, dem viele junge Stars nicht gewachsen sind. Daher ist ihre Freundschaft sicherlich etwas Gutes und Wichtiges.


Teilen:
Geh auf die Seite von: